Talente auf Gitarre und Mandoline holen Bundespreise


Große Freude bei Musikschule: Sieben Bundessieger bei „Jugend musiziert“

Die Erfolgsserie im Wettbewerb „Jugend musiziert“ führte die städtische Musikschule auch auf der Bundesebene an die Spitze. Alle sieben angetretenen Monheimer Instrumentalisten punkteten in der Ensemble-Wertung Mandoline / Gitarre und fuhren als Bundespreisträger nach Hause.

„Das gab’s noch nie, ein riesiger Erfolg für uns“, freut sich Musikschulleiter Georg Thomanek. „Seit meinem Amtsantritt vor elf Jahren hatten wir erst zwei Preisträger auf Bundesebene. Dass es diesmal gleich sieben sind, beweist erneut unser hohes Ausbildungsniveau, insbesondere das der Abteilung für Zupfinstrumente.“

Nach den Erfolgen im Regional- und Landeswettbewerb stellten die Nachwuchs-Talente ihr Können in der Schlussrunde unter Beweis, die vom 25. bis 28. Mai in Nürnberg, Fürth und Erlangen stattfand. Die anspruchsvolle Jury war ausschließlich mit Musikprofessoren besetzt.

In der Altersgruppe III holten Kassandra Kröfges, Marianne Keller (beide Mandoline), Yvonne Fraunhoffer, Madeleine Scherer (beide Gitarre) und Nick Thamm (Bassgitarre) den 3. Preis. In der Altersgruppe IV erzielte Basak Yücel (Mandola) im Quartett mit Sophia Behrendt (Mandoline, Düsseldorf), Julia Drews (Mandoline, Hilden) und Sören Golz (Gitarre, Langenfeld) einen 2. Preis. Das Gitarrenduo Ralf Grutza und Sören Golz gewann ebenfalls in Altersgruppe III einen 3. Preis.

Im Anschluss an die Wertungsspiele erhielten die Teilnehmer eine ausführliche Beratung durch die Juroren.

Neue Nachrichten

Die Aktion mit dem Sozialen Dienst der Stadt Monheim am Rhein findet am 28. August statt

mehr

Im Landschaftspark Rheinbogen muss das Wasser abgestellt werden

mehr

Die Bahnen der Stadt Monheim suchen für die Tage vom 3. bis 6. September Models aller Altersklassen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben