Sturmtief macht der Feuerwehr viel Arbeit


Baum blockierte Kirchstraße / Sieben Einsätze bis 14 Uhr

Die Feuerwehr ist seit den Mittagsstunden im Dauereinsatz. Umgestürzte Bäume, abgedeckte Dächer und umherfliegende Bauteile riefen bis 14 Uhr bereits siebenmal die Blauröcke auf den Plan.

In der Altstadt und in Baumberg lag der Schwerpunkt der Arbeit. Ein umgestürzter Baum blockierte die Kirchstraße in Höhe des Altenheims, auf der Krummstraße musste eine Bauhütte gesichert werden. Pressesprecher Torsten Schlender: „Zurzeit sind wir mit zwanzig Feuerwehrangehörigen und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Einige Kräfte halten sich zusätzlich in der Wache in Bereitschaft, um im Bedarfsfall sofort unterstützen zu können. Es ist zurzeit nicht abzusehen, wie lange wir tätig sein werden.“

Die Gesamteinsatzleitung liegt bei Werner Opherden, Leiter der Feuerwehr.

Presse-Information der Feuerwehr der Stadt Monheim am Rhein

Neue Nachrichten

Bürgermeister rät, Strafzettel nicht zu bezahlen – Aldi verstoße mit seinem Vorgehen gegen vertragliche Vereinbarungen mit der Stadt

mehr

Der Feuerwehrverein Baumberg lädt zum Feiern in sein Übergangsdomizil an der Griesstraße ein

mehr

Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben