Sternenzauber und weihnachtliche Konzerte am vierten Adventswochenende

Städtischer Terminkalender hält für kleine und große Einheimische und Gäste viele Tipps bereit

Ab dem 23. Dezember bis zum 6. Januar ist die Eisbahn montags bis freitags von 11 bis 18.15 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 17.15 Uhr geöffnet. Foto: Thomas Lison

Am letzten Wochenende vor den Feiertagen wird es nochmal besonders weihnachtlich. Rund um den 5. Monheimer Sternenzauber finden im Stadtgebiet einige festliche Termine statt.

Die Eisbahn des 5. Monheimer Sternenzaubers auf dem Rathausvorplatz ist am Freitag, 20.  Dezember, von 15 bis 18.15 Uhr für alle kleinen und großen Eisfans geöffnet. Das Eislaufen ist wie gewohnt kostenfrei, nur für die Schlittschuhe fällt eine Verleihgebühr von zwei Euro an. Neben der Eisbahn bietet die gemütliche Almhütte winterliche Köstlichkeiten und heiße Getränke an.

In der Adventszeit öffnet sich seit mehr als 20 Jahren jeden Abend ein Adventsfenster. Ab 18 Uhr bestaunen Interessierte gemeinsam die geschmückten Fenster, singen Adventslieder und teilen die Vorfreude auf Weihnachten. Am Freitag öffnet sich das Fenster bei der Monheimer St. Sebastianus Schützenbruderschaft auf dem Schützenplatz, am Samstag bei den Familien Mallwitz und Mosig, Hofstraße 5, und am Sonntag bei Familie Kißmann, Elbingerstraße 7. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für heiße Getränke sollte ein eigener Becher mitgebracht werden.

In der Aula am Berliner Ring zeigt das Münchener A.Gon-Theater am Freitag, ab 20 Uhr, das Stück „Der kleine Lord“. Cedric Errol ist ein fröhlicher Junge, der im Amerika des 20. Jahrhunderts in bescheidenen Verhältnissen bei seiner Mutter aufwächst. Von jetzt auf gleich wird Cedric aus seinem gewohnten Leben herausgerissen und hinaufkatapultiert in die Höhen der englischen Aristokratie. Sein mürrischer und hartherziger Großvater möchte aus dem Enkel den kleinen Lord Fauntleroy machen, einen Erben in seinem Geiste. Doch die Lehrstunden verlaufen andersherum: Cedric knackt im Nu die harte Schale des Großvaters und entlockt ihm nie gezeigte Wesenszüge wie Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und Großherzigkeit. So werden der Alte und der kleine Lord Hand in Hand zu respektablen Aristokraten. Karten gibt es ab 14 Euro bei den Monheimer Kulturwerken.

Im Kinderkino in der Bibliothek wird am Samstag, 21. Dezember, ein spannender Weihnachtsfilm gezeigt. An der Tempelhofer Straße 13 gibt es von 10.30 bis 13 Uhr Popcorn zum Film und ein passendes Weihnachtssingen. Der Grinch versucht Weihnachten zu stehlen, doch ein kleines Mädchen durchquert seine Pläne, denn es wartet zu diesem Zeitpunkt auf den Weihnachtsmann. Vielleicht erweicht die Kleine das Herz des Grinchs? Das Kinderkino ist kostenfrei, eine Altersbeschränkung gibt es nicht.

Am Samstag steht die Eisbahn auf dem Rathausvorplatz von 11 bis 17.15 Uhr zur Verfügung. Von 13 bis 13.30 Uhr zeigen die Hockey-Bambinis der SG Monheim Skunks eine kleine Show-Trainingseinheit. Dazu lädt die weihnachtlich geschmückte Innenstadt zu entspannten Weihnachtseinkäufen ein. An den Adventssamstagen sind viele Geschäfte bis 16 Uhr geöffnet. Für alle Weihnachtseinkäufe gibt es von 10 bis 16 Uhr einen Einpack-Service im Rathauscenter in der Nähe der Rolltreppe: Gegen Vorlage des Kassenbons des Monheimer Einzelhandels werden Geschenke gratis verpackt. Sonntags ist die Bahn von 11 bis 17.15 Uhr geöffnet. Ab dem 23. Dezember bis zum 6. Januar ist die Eisbahn montags bis freitags von 11 bis 18.15 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 17.15 Uhr geöffnet.

Ab 19.30 Uhr singen die Wiener Sängerknaben in der Kirche St. Gereon, Franz-Boehm-Straße 6. Mit im Gepäck haben die 27 Chorknaben weltliche und christliche Werke und deutsche und internationale Advents- und Weihnachtslieder. Karten gibt es ab 29 Euro bei den Monheimer Kulturwerken.

In der Aula am Berliner Ring singt derweil ab 20 Uhr Ella Endlich. Gemeinsam mit ihrem Vater Norbert Endlich will sie festlich, feierlich, emotional und familiär auf das Fest der Liebe einstimmen. Neben zur Jahreszeit passenden Liedern wird sie auch ihre eigenen Lieder vortragen. Ihr Vater Norbert Endlich wird sie am E-Piano, an der Gitarre und auch gesanglich begleiten. Darüber hinaus soll die ein oder andere Geschichte vom Weihnachtsfest bei den Endlichs erzählt werden. Karten gibt es ab 36,50 Euro bei den Monheimer Kulturwerken.

Auf und an der Eisbahn vor dem Rathaus findet am Samstagabend eine Disco statt: Die DJs Vinyl Richie und Canybaby der „Montown Club Night“ im Sojus 7 legen von 20 bis 24 Uhr Platten auf. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Termine sind auf der städtischen Internetseite unter [extern]www.monheim.de/freizeit-tourismus/terminkalender zu finden. (bh)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 22 vom 10. August 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Am 15. August können Interessierte im Rahmen einer VHS-Führung die Jäger der Nacht erleben

mehr

Musiker treten bei Sojus-7-Musikreihe „Nichtival“ am 15. und 16. August auf der Freilichtbühne auf

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben