Stefanie Leos Bücherkinder starten im Ulla-Hahn-Haus

Kostenloser Kurs für junge Kritiker von neun bis zwölf Jahren beginnt im Februar / Anmeldungen sind ab sofort möglich

Stefanie Leo leitet ab Februar die Bücherkinder-Redaktion im Ulla-Hahn-Haus. Foto: Privat

Sie gehört in Deutschland zu den bekanntesten Bloggerinnen im Bereich Kinder- und Jugendbuch: Stefanie Leo aus Solingen. 2002 gründete die 46-Jährige die Webseite Buecherkinder.de – heute eines der renommiertesten Kinderbuchportale Deutschlands. Anders als bei anderen Rezensionsmagazinen bewerten hier jedoch keine Erwachsenen die aktuellen Neuerscheinungen, sondern die jungen Leser selbst, denn sie bilden die Kinder- und Jugendredaktion. Jetzt beschreitet Stefanie Leo neue Wege, denn sie konnte für das Ulla-Hahn-Haus als Dozentin gewonnen werden. Ab Februar wird es ihre Bücherkinder-Redaktion erstmals nicht mehr nur online, sondern auch im realen Leben geben.

„Ich bin total gespannt auf meine Arbeit im Ulla-Hahn-Haus und freue mich sehr darauf, nun endlich auch einmal ,anfassbare‘ Redaktionsarbeit zu leisten“, sagt Stefanie Leo. „Bei unseren regelmäßigen Treffen möchte ich den jungen Lesern zeigen, welche abwechslungsreichen Tätigkeiten die Beschäftigung mit Büchern bieten kann.“

Jeden Montag von 16.30 bis 18 Uhr treffen sich die jungen Leser zwischen neun und zwölf Jahren, um neue Bücher zu besprechen, über Bewertungskriterien zu diskutieren und Rezensionen zu schreiben, die anschließend auf dem Portal [intern]www.buecherkinder.de veröffentlicht werden.

Stefanie Leo ist Preisträgerin des avj-Medienpreises und betreut etliche Social-Media-Accounts rund um das Thema Kinder- und Jugendbuch. Seit 2012 ist sie außerdem Jurymitglied beim Leipziger Lesekompass. Die ehrlichen und unverstellten Rezensionen ihrer Bücherkinder sind so gefragt, dass sie im Fachmagazin „Eselsohr“ sogar eine eigene Seite bekommen haben – mit etwas Glück wird hier demnächst auch die ein oder andere Kritik eines Monheimer Bücherkindes abgedruckt werden.

Anmeldungen für die Bücherkinder-Redaktion in Monheim am Rhein nimmt das Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße 2 ab sofort unter Telefon 02173 951-4140 entgegen. Mail: [intern]ullahahnhaus@monheim.de. Der kostenfreie Kurs beginnt am 13. Februar und geht zunächst bis zu den Sommerferien. (nj)

Neue Nachrichten

Die Ergebnisse zur Umgestaltung der Rheinpromenade sind veröffentlicht / Zahlreiche Anregungen aus Bürgerschaftsbeteiligung werden aufgegriffen

mehr

Kurse können ab sofort online gebucht werden

mehr

Welterbe-Anerkennung des Niedergermanischen Limes

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben