Startschuss für Monheim Mitte: Das neue Rathauscenter feiert Eröffnung!

Alle Bürgerinnen und Bürger sind ab dem 29. September drei Tage lang zum Mitfeiern eingeladen

Am Anfang stand ein guter Plan. Jetzt wir Eröffnung gefeiert! Die Geschäftsführerin der Monheimer Einkaufszentren Gesellschaften Isabel Port und Bürgermeister Daniel Zimmer im Juli 2019 mit der ersten Visualisierung für den neu geschaffenen Boulevard, der künftig Eierplatz und Heinestraße mit dem Busbahnhof verbindet. Foto: Thomas Spekowius

Auf dem Eierplatz, am Ende des Boulevards, wird am Samstag, 1. Oktober, ab 12 Uhr die Eröffnung des von Jeppe Hein geschaffenen „Playground Eierplatz Monheim“ eingeweiht – ein künstlerisch gestaltetes Wasserspiel mit zusätzlichem Spielplatz gleich nebenan. Kunstwerke von Tony Cragg und Mischa Kuball werden noch diesen Herbst folgen. Das Einkaufen und der Aufenthalt in Monheim Mitte werden ein Fest für alle Sinne. Visualisierung: Stadt Monheim am Rhein

Nach rund zwei Jahren in herausforderndsten (Bau)Zeiten ist es tatsächlich geschafft: Die ersten Geschäfte im neuen Rathauscenter öffnen ihre Türen. Ab Donnerstag, 29. September können sich die Monheimerinnen und Monheimer und alle Gäste bei einem Einkaufsbummel durch die neu formierte Innenstadt von den vielfältigen Angeboten überzeugen und dabei gleich drei Tage lang an zahlreichen Eröffnungsaktionen erfreuen.

Das neue Einkaufsviertel Monheim Mitte lädt zum Shoppen, Verweilen und Genießen ein und hält in der Stadt für alle tatsächlich für Jung und Alt etwas bereit. Viele neue Shops wie Kult, das Schuhhaus Kocken, Mack Optic, Mode Hamburg und bekannte Gesichter wie die Parfümerie Becker, Maria‘s Blumenwelt und die Bäckerei Busch findet man ab Ende September im umgebauten Rathauscenter. Auch das gastronomische Angebot ist deutlich erweitert worden. So laden künftig unter anderem das Café Extrablatt und Noah’s & Zoe’s Place am Eierplatz zum ganztägigen Genießen ein – vom Frühstück über den schnellen Mittagstisch bis hin zum Cocktail in den Abendstunden. Das gab es im Monheimer Stadtzentrum so noch nie!

Ein breiter Boulevard verbindet ab sofort den Busbahnhof mit dem Eierplatz und der Heinestraße, sodass alle Geschäfte auf schnellen Wegen zu erreichen sind. Das zuvor baulich nahezu komplett in sich gekehrte Rathauscenter, in dem die Geschäfte ihre Schaufenster allein nach innen gewandt und der potentiellen Kundschaft draußen vornehmlich ihr Hinterteil präsentiert hatten, zeigt sich nach dem Umbau nun als offenes und einladendes Einkaufsquartier mit attraktiven Plätzen zum Verweilen. Hier kommt man gerne hin – und fühlt sich willkommen.

Die offizielle Eröffnung von Monheim Mitte wird am Donnerstagmorgen, 29. September, um 9.30 Uhr erfolgen. Dann wird Bürgermeister Daniel Zimmermann den Bürgerinnen und Bürgern feierlich das umgebaute Herzstück ihrer Innenstadt zurückgeben. Ab 10 Uhr öffnen erstmalig die frisch eingezogenen Geschäfte und alle Gäste können sich selbst von den neuen Angeboten überzeugen.

Ein kleines Wunder

„Es ist ein kleines Wunder, dass wir nach diesen beiden schwierigen Jahren wirklich wie geplant eröffnen können und – Stand heute – auch noch immer im Budget sind. Das ist in erster Linie dem Engagement und Durchhaltevermögen aller am Umbau beteiligten Akteurinnen und Akteure zu verdanken, die aufgrund von Krankheitsausfällen in den Corona-Wellen und Lieferengpässen neben ihren Ursprungsplänen auch immer noch einen Plan B, C, D und sogar E parat hatten. Für dieses überdurchschnittliche Engagement bedanke ich mich ganz ausdrücklich bei dem ganzen Team“, betont Isabel Port, Geschäftsführerin der Monheimer Einkaufszentren Gesellschaften. „Die Eröffnung möchten wir gerne gebührend mit allen Interessierten und den Monheimerinnen und Monheimern feiern.“

„Die Wiedereröffnung des Rathauscenters ist ein Meilenstein auf dem Weg zu einer lebendigen und liebenswerten Monheimer Innenstadt, die ab sofort unter dem Namen Monheim Mitte vermarktet wird“, unterstreicht auch Bürgermeister Daniel Zimmermann. Zum neu definierten Zentrum von Monheim Mitte gehören neben dem Ingeborg-Friebe-Platz und der Heinestraße auch der Rathausplatz, die Krischerstraße und die Alte Schulstraße. „So kommt im Zentrum Vertrautes und Neues zusammen. Gerade die Kombination aus inhabergeführten Geschäften und großen Marken macht das Einkaufen in Monheim Mitte so reizvoll,“ hebt Estelle Dageroth, die Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung, hervor. Einen Überblick über das neu arrangierte Angebot findet man unter [extern]www.monheimmitte.de.

Aktionen von Donnerstag bis Freitag

Gefeiert wird natürlich nicht nur am Donnerstag. Auch am Freitag und Samstag werden die Besucherinnen und Besucher in der Innenstadt mit tollen Aktionen und Angeboten der Monheimer Geschäfte und Gastronomiebetriebe überrascht. Besonders viel Spaß macht das Einkaufen mit dem attraktiven Coupon-Heft, an dem sich mehr als 40 verschiedene Händlerinnen und Händlern, Gastronomie-Anbietende sowie Dienstleistende aus der ganzen Innenstadt mit rund 70 Aktionscoupons beteiligt haben. „Wir sind begeistert, dass so viele bestehende und neue Geschäfte dabei sind und die Kundinnen und Kunden mit den Coupons das breitgefächerte Angebot entdecken können“, freut sich Centermanagerin Katja Schott. „Apotheken, Lebensmittelhändler, Modegeschäfte, Gastronomiebetriebe und viele Dienstleister sind dabei.“ Die Couponhefte kommen in diesen Tagen per Post in alle Monheimer Haushalte und in die Briefkästen der angrenzenden Region.

Das Shopping-Erlebnis wird an den Eröffnungstagen von Straßenmusik, Kleinkunst, Köstlichkeiten und vielem mehr begleitet. Wer seine schweren Taschen irgendwann nicht mehr tragen möchte, kann sich sogar von einem kostenlosen Riksha-Shuttle zur nächsten Station fahren lassen. Ein besonderes Highlight lässt Besucherinnen und Besucher aus einer ganz neuen Perspektive auf Monheim Mitte schauen: Mit einem Ballon geht es am Haken eines Krans hoch hinaus. Natürlich kommen auch die kleinen Gäste auf ihre Kosten. Am Rathausplatz erwartet sie ein spannendes Mitmach-Programm.

Der Freitag und Samstag halten auch jeweils besondere Programmpunkt bereit: Am Freitag findet um 19 Uhr die Auslosung des großen Monheim-Mitte-Gewinnspiels statt. Auf dem Eierplatz werden vor Publikum der Gewinner oder die Gewinnerin des E-Autos vom Autohaus Josten gezogen. Wer teilgenommen hat und bei der Ziehung live vor Ort ist, kann zusätzlich einen Ladegutschein der MEGA gewinnen. Im Anschluss erscheinen die neuen Gebäude noch einmal in einem ganz anderen Licht: Bunte Illuminationen werden dem Rathauscenter eine besondere Anmutung schenken.

Am Samstag wird um 12 Uhr zudem das erste der drei neuen Kunstwerke eingeweiht, die Monheim Mitte künftig bereichern und zu einem ganz besonderen Port machen werden. Der „Playground Eierplatz Monheim“ von Jeppe Hein verbindet einen Spielplatz aus bunten und skurril geschwungen Sitzbänken und Straßenlaternen mit einem begehbaren Wasser-Pavillon. Der dänische Künstler wird zur Einweihung selbst vor Ort sein. Zum Abschluss der dreitägigen Eröffnungsfeier findet am Samstagabend dann ein Percussion-Konzert von „Drums & Fire“ auf dem Eierplatz statt.

Und es geht nahtlos weiter: Schon am 4. Oktober startet der Umbau des Monheimer Tors. Er soll 2024 abgeschlossen sein und das Angebot in der Innenstadt weiter komplementieren. Monheim Mitte macht Platz, macht Freude und sorgt für besondere Begegnungen in ganz besonderer Atmosphäre. (ts)

Neue Nachrichten

Die Welt hört nicht auf zu beginnen! Und Monheim am Rhein entdeckt seine Mitte neu – auch dank des großartigen Künstlers Jeppe Hein

mehr

Cats & Breakkies, Supersport!, Infant Finches, Panzerballett, Beehoover, Camel Driver und Snippet Upper Laser spielen an der Robert-Bosch-Straße

mehr

Das Buchungsportal für Eisstockschießen und Schlittschuhfahren ist für Kitas, Grundschulen und Erwachsenengruppen jetzt online

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben