Stadt informiert über Festhalle auf dem Schützenplatz

Anwohner und Bürger sind für Dienstagabend in den Ratssaal eingeladen

Die Fest- und Veranstaltungshalle, die ein privater Investor auf dem Schützenplatz errichten und betreiben will, ist Thema einer Informationsveranstaltung für Anwohner und interessierte Bürger am Dienstag, 20. November, ab 19 Uhr im Ratssaal (Rathausplatz 2). Bürgermeister Daniel Zimmermann und Planungsbereichsleiter Thomas Waters erläutern den aktuellen Stand des Projekts.

Auf die Chancen, die der Bau der Festhalle mit sich brächte, wird ebenso eingegangen wie auf befürchtete Verkehrs- und Lärmbelästigungen. Genaue Zahlen gibt es zudem zur maximalen Kapazität der Halle. „Veranstaltungen mit 1500 Besuchern würden die Ausnahme sein, denn eine solche Auslastung ist nur mit Stuhlreihen möglich. Bei Karnevalssitzungen, bei denen Tischreihen üblich sind, fänden 1200 Besucher Platz, bei Hochzeiten mit aufgelockerter sogenannter Galabestuhlung wären es höchstens 750“, erläutert Bürgermeister Zimmermann.

Neue Nachrichten

Der zuständige Ausschuss tagt um 18 Uhr

mehr

Drei Jahre nach der Grundsteinlegung haben sich die Rettungskräfte im ersten Teil des Gebäudes gut eingelebt

mehr

Sitzung der Gremien für Jugendhilfe sowie Schule und Sport

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben