Sprache: Der Schlüssel zum besseren Verständnis

Bei der VHS Monheim kann man ab August die Sprachen von vier Partnerstädten erlernen

Im Hebräisch-Kurs erlernt man neben kleinen Dialogen auch die hebräische Schrift. Foto: Elke Faust

Seit vielen Jahren stehen Monheimer Bürgerinnen und Bürger im lebendigen Austausch mit den Partnerstädten. Ob beim Schüleraustausch, Exkursionen oder sportlichen Begegnungen: Die Sprache ist immer ein Schlüssel zum besseren Verständnis der Menschen und Kulturen.

Ab Montag, 21. August, kann man an der Volkshochschule Monheim die Sprachen der vier Partnerstädte in Frankreich, Israel, Polen und der Türkei lernen. Verschiedene Französischkurse zum Wiedereinstieg oder für leicht Fortgeschrittene finden am Vormittag oder am Abend statt. Im Kurs „Modernes Hebräisch (Ivrit)“ lernt man neben den ersten kleinen Dialogen auch die hebräische Schrift kennen.

Die Nachfrage nach türkischen Sprachkursen ist groß

Um Polnisch zu erlernen, stehen zwei Online-Kurse zur Auswahl. Ein Türkischkurs in Präsenz richtet sich an Lernende mit leichten Vorkenntnissen, ein neuer Anfangskurs ist aufgrund der hohen Nachfrage für das Folgejahr geplant. Eine große Kursauswahl findet man auf der Internetseite unter [extern]www.vhs.monheim.de/vhs/unser-angebot/kursangebot. Weitere Informationen erhalten Interessierte per E-Mail unter [E-Mail]vhs@monheim.de.

Wer noch unsicher ist, welcher Sprachkurs der passende ist, kann sich vor Semesterbeginn beraten lassen. Am Mittwoch, 16. August, findet die Sprachberatung von 14 bis 17 Uhr im Saal der Volkshochschule an der Tempelhofer Straße 15 statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (tb)

Neue Nachrichten

Zwei Linden am Parkplatz müssen in der kommenden Woche gefällt werden

mehr

Teilbereich zwischen Kreisverkehr und Busbahnhof wird am Montag gesperrt

mehr

Umfangreiches Online-Programm zu Themen aus Wissenschaft und Gesellschaft

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben