Sperrung der Hitdorfer Straße ab sofort aufgehoben

Straßen.NRW reagiert auf die angespannte Verkehrssituation und verschiebt die Bauarbeiten

Wie Straßen.NRW am heutigen Mittwoch, 26. Oktober, mitteilt, ist die Sperrung der Hitdorfer Straße (L 43) von Langenfeld nach Monheim mit sofortiger Wirkung wieder aufgehoben. Damit reagiere man auf die angespannte Verkehrssituation. „Es hatte sich gezeigt, dass durch die gleichzeitigen Bauarbeiten auf der A542 und der L 353 Berghausener Straße der Verkehrsfluss in Langenfeld und Umgebung stark beeinträchtigt wurde. Um die angespannte Situation nicht weiter zu verschärfen, hat sich Straßen.NRW kurzfristig entschlossen, die Bauarbeiten zu verschieben“, heißt es in einer Mitteilung.

Ursprünglich hatte der Landesbetrieb am Montag, 24. Oktober, mit der Sanierung des Radweges an der Hitdorfer Straße begonnen. Das führte zu halbseitigen Sperrungen. Die Straße war nur noch in Richtung Langenfeld befahrbar. Wann nun die Bauarbeiten nachgeholt werden, steht laut Straßen.NRW noch nicht fest. (nj)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 19 vom 24. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Vor den stadtbildprägenden Verbesserungen wird auch hier zunächst das Kanalsystem erneuert / Ab Montag gelten Umleitungen

mehr

Für vier Workshops der Kunstschule am Samstag, 2. Oktober, sind noch Plätze frei

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben