Rheinradweg größtenteils wieder freigegeben

Der Zugang zur Klappertorstraße bleibt hingegen vorerst gesperrt

Grün zeigt die freie Wegeführung an, rot den gesperrten Baustellenbereich. Ausschnitt: Stadt Monheim am Rhein

Der Rheinradweg im Bereich des Aalschokkers auf dem Parkplatz Klappertorstraße ist in großen Teilen wieder freigegeben. Das gilt für die barrierefreien Rampenanlagen zum Leinpfad (Zuwegung Campingplatz) ebenso wie die Radwegfläche entlang des Aalschokkers. Der Zugang zur Klappertorstraße bleibt hingegen weiterhin gesperrt.

Auch die alte marode Treppenanlage zum Leinpfad wird im Zuge der Tiefbauarbeiten neu erstellt. Sie steht den Besuchern noch bis Anfang Januar 2019 zur Verfügung. Bis Anfang März sollen die Arbeiten dann vollständig abgeschlossen sein. (nj)

Neue Nachrichten

Die Erst- bis Viertklässler beginnen die ersten Wochen des neuen Schuljahrs nochmal in den altvertrauten Räumlichkeiten an der Krischerstraße

mehr

Mitglieder beschließen Änderung des Vereinsnamens und des Vereinszwecks

mehr

Die Aktion mit dem Sozialen Dienst der Stadt Monheim am Rhein findet am 28. August statt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben