Ratgeber mit viel Information: „Un-behindert leben“

Neuauflage der kostenlosen Broschüre / Erhältlich im Rathaus und im Internet

Eine neue Auflage der Broschüre „Un-behindert leben“ ist ab sofort kostenlos erhältlich. Der Bereich Ordnung und Soziales der Stadtverwaltung hat den Ratgeber für Menschen mit Behinderungen sowie deren Angehörige vollständig überarbeitet und mit einem neugestalteten Titelblatt versehen: Sieben Piktogramme stehen für unterschiedliche Formen von Behinderungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Die nunmehr siebte Auflage informiert auf 87 Seiten über Beratungs- und Hilfsangebote. Hierzu zählen Angaben zur Frühförderung für Kinder, zu Wohnungsfragen und Fahrdiensten bis hin zu Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen. Alle zur Kontaktaufnahme erforderlichen Daten sind angegeben.

<media 4276 - - "APPLIKATION, Un-behindert leben 2012, unbehindert_leben_2012.pdf, 284 KB">Ratgeber „Un-behindert leben“ abrufen

Gedruckte Exemplare liegen an der Information des Rathauses, Rathausplatz 2, aus.

Neue Nachrichten

Anmeldungen für das neue Programm ab 7. Dezember möglich

mehr

4.100 Stimmabgaben aus der Bürgerschaft / Stadtverwaltung hält zahlreiche Ideen für umsetzbar / Jetzt berät die Politik

mehr

Stadt ruft das Verwaltungsgericht an und spricht von einer „absurden Entscheidung“ / Lediglich Schulklassen soll die Eisfläche noch im Rahmen des Schulsports offenstehen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben