Preisträger von „Jugend musiziert“ zeigen ihr Können

Musikschule war wieder erfolgreich / Konzert am 26. Februar im VHS-Saal

 

Im Januar nahmen wieder zahlreiche Monheimer Musik-Talente sehr erfolgreich beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ teil. „Insgesamt gingen 18 erste und zehn zweite Preise an Teilnehmer der Monheimer Musikschule“, berichtet deren Leiter Georg Thomanek vom großen Vorspielen, das diesmal in der Langenfelder Musikschule stattfand.

Vertreten waren Instrumentalisten in den Solo-Kategorien Querflöte, Oboe, Saxophon, Trompete, Gitarre, Mandoline und Baglama. Außerdem gab es Preisträger in den Ensemble-Wertungen Klavier vierhändig und Schlagzeug. Zwei weitere Teilnehmer erhielten Preise als Klavierbegleiter. Zwei junge Instrumentalisten konnten sich für den Landeswettbewerb Anfang März in Düsseldorf qualifizieren.

 

Die Preisträger geben am Donnerstag, 26. Februar, um 18 Uhr eine musikalische Kostprobe im Saal der Volkshochschule (Tempelhofer Straße 15). Dort werden sie zudem von Bürgermeister Daniel Zimmermann geehrt. Der Eintritt ist frei.

 

Neue Nachrichten

Björn Stephan und Antje Leser auf der MS Rheinfantasie gefeiert

mehr

Vereine, Gastronomiebetriebe und Food-Trucks können vom 10. bis 12. Dezember weihnachtlichen Gaumenschmaus anbieten

mehr

Arbeiten am Kanal in der Nacht zu Samstag / Umleitung eingerichtet

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben