Piratenspielplatz am Kapfenberger Weg wird im Oktober freigegeben

Hersteller behebt sicherheitstechnische Mängel

Auf der Spielfläche am Kapfenberger Weg warten ein Spielschiff, eine Pirateninsel, ein kleiner Hafen und eine Wasserspielanlage in Form einer Krake auf kleine und große Nutzerinnen und Nutzer. Grafik: SIK-Holz

Vom Deck des Piratenschiffs reicht der Blick bis zum Hafen, die Insel und eine Krake mitten im Meer – Der sanierte Spielplatz am Kapfenberger Weg in Baumberg sieht von außen fertig aus. Da die Herstellerfirma aber noch sicherheitstechnische Mängel beheben muss, kann er für kleine und große Nutzerinnen und Nutzer derzeit noch nicht freigegeben werden.

Die 970 Quadratmeter große Spielfläche am Kapfenberger Weg wurde in den vergangenen Monaten aufwändig umgestaltet. „Bei den erforderlichen sicherheitstechnischen Prüfungen sind nun kleinere Mängel aufgefallen, die durch den Hersteller behoben werden müssen“, erklärt Fabian Tuschewitzki von der städtischen Abteilung Verkehrs- und Grünflächen. „Das kommt bei der individuellen Bauweise mit Holz leider vor.“ Der Spielplatz sehe deshalb seit einiger Zeit fertig aus, kann aber voraussichtlich erst im Oktober nach Behebung der letzten Mängel freigegeben werden.

Im Rahmen einer Bürgerbeteiligung hatten sich im Juli 2020 rund 50 kleine und große Nutzerinnen und Nutzer einen Piratenspielplatz gewünscht. Die neue Spielfläche wird nun vier abwechslungsreiche Spielbereiche haben: Ein Spielschiff mit Aussichtspunkt, Rutsche, Seilaufstieg und Steuerrad, eine Pirateninsel mit Krähennest und Seilelementen, ein Spielhaus, das den Hafen symbolisiert und eine Wasserspielanlage in Form einer Krake. Insgesamt werden rund 300.000 Euro investiert.

Im gesamten Stadtgebiet gibt es fast 70 öffentliche Spielflächen für verschiedene Altersklassen. 2020 wurden die umgestalteten Spielplätze an der [intern]Marderstraße und die Baumberger Spielflächen am [intern]Radstädter Weg und [intern]Im Rennenkamp eröffnet. In der kommenden Woche soll nun die Umgestaltung der Spielfläche an der Bregenzer Straße beginnen. Für rund 500.000 Euro werden unter anderem ein Spielturm mit Röhrenrutsche, Hangaufstieg, Netztunnel, ein Pärchenschaukelsitz, eine Balancierstange, Drehscheibe und Wippelemente errichtet. (bh)

Neue Nachrichten

Infos, Kursprogramm und ganz viel Kunst gibt es ab sofort auf www.kunstschule.monheim.de

mehr

Bereits Ende Juli sollen die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen sein

mehr

Es geht unter anderem ins Berliner Viertel, zum Römerkastell und in den Rheinbogen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben