Pfarrer Meurer macht Bürgern Mut zum Engagement

Erfahrungsbericht aus Kölner Stadtteil am 27. April im Haus der Chancen

Plakat zur Veranstaltung mit Franz Meurer (Grafik: Strich!Punkt)

Was sich mit bürgerschaftlichem Engagement alles erreichen lässt, dafür geben der katholische Pfarrer Franz Meurer und seine Gemeinde Köln-Höhenberg/Vingst immer wieder eindrucksvolle Beispiele. Mit zahlreichen ehrenamtlichen Mitstreitern legte Meurer in seinem als „sozialer Brennpunkt“ eingestuften Viertel mehr als tausend Blumenbeete an, lud 600 Kinder ins Sommercamp ein und sammelte Spenden für den Bau der Kölner Moschee.

Über seine Erlebnisse und Erfahrungen berichtet Meurer gewohnt mitreißend und humorvoll am Samstag, 27. April, im Haus der Chancen (Friedenauer Straße 17 c). Der Eintritt ist frei. Für Kinderbetreuung sorgt das städtische Aktionsmobil.

Die Veranstaltung wird um 11 Uhr von Bürgermeister Daniel Zimmermann eröffnet. Danach spricht Pfarrer Meurer über „Bürgerschaftliches Engagement für Kinder und Jugendliche“. Um 12 Uhr schließt sich ein gemeinsames Mittagessen im Bistro des Hauses der Chancen an. Dann wird bis 14 Uhr in einem „World Café“ das Thema „Bürgerschaftliches Engagement“ weiter vertieft.

Neue Nachrichten

So haben die Monheimerinnen und Monheimer für Europa abgestimmt

mehr

Am Stadtfest-Sonntag, 16. Juni, gibt es ein buntes Programm / Vereine, Kitas und Schulen können Projekte bewerben und auf Preisgelder hoffen

mehr

Monheimerinnen und Monheimer wünschen sich Bekleidungsgeschäfte, einen Angebotsmix und eine abwechslungsreiche Gastronomie

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben