Pädagogische Leiter der Musikschule zu Besuch in Wiener Neustadt

Musikalische Streichereinheiten beeindruckten die Gäste / Schüleraustausch für 2015 vereinbart

Auf Einladung von Monheims österreichischer Partnerkommune Wiener Neustadt besuchten letzte Woche der Leiter der städtischen Musikschule Georg Thomanek und sein Stellvertreter Jörg Sommerfeld die dortige Musikschule.

Anlass war ein Konzert der Streicher im Wiener-Neustädter Stadttheater. Neben dem Kinder- und Jugendorchester traten dabei auch mehrere junge Solisten auf. Die beiden Monheimer zeigten sich vom technischen und musikalischen Niveau der österreichischen Kinder beeindruckt.

Und auch sonst brachte der Austausch für beide Seiten viele neue Erkenntnisse und Einblicke in die Arbeit der Nachbarn. Die Musikschule von Wiener Neustadt war bis vor kurzem noch ein Konservatorium, das sogar eigene Berufsabschlüsse vergeben durfte. Umgekehrt waren die Österreicher sehr interessiert an dem System der zahlreichen Schulkooperationen, von denen die Gäste aus Monheim am Rhein berichten konnten. Eine solch enge Verzahnung ist in der Alpenrepublik schulrechtlich nur sehr viel schwieriger zu realisieren.

Beide Seiten beschlossen zum Abschluss ihres Treffens, nicht nur weiter miteinander in Kontakt zu bleiben, sondern auch einen musikalischen Schüleraustausch zwischen den beiden Partnerstädten anzugehen, der im nächsten Schuljahr realisiert werden soll.

Neue Nachrichten

Die Erst- bis Viertklässler beginnen die ersten Wochen des neuen Schuljahrs nochmal in den altvertrauten Räumlichkeiten an der Krischerstraße

mehr

Mitglieder beschließen Änderung des Vereinsnamens und des Vereinszwecks

mehr

Die Aktion mit dem Sozialen Dienst der Stadt Monheim am Rhein findet am 28. August statt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben