Öffnungszeiten der Stadtverwaltung und der wichtigsten Kultureinrichtungen rund um die Feiertage

Zu Weihnachten und um den Jahreswechsel gelten viele unterschiedliche Regelungen

An Heiligabend und Silvester sind alle städtischen Dienststellen geschlossen. Die Zweigstelle des Bürgerbüros in Baumberg ist außerdem am 23. und 30. Dezember geschlossen, die Rentenstelle zudem vom 21. Dezember bis einschließlich 30. Dezember.

Die Tore des Wertstoffhofs öffnen sich am 29. Dezember zum letzten Mal – nützlich zum Beispiel, wenn die Papiertonne wegen zahlreicher Geschenkverpackungen an ihre Kapazitätsgrenzen stößt. Der erste Öffnungstag im neuen Jahr ist der 2. Januar.

Auch im Mo.Ki-Café wird es während der Feiertage ruhiger. Das Café schließt vom 21. Dezember bis einschließlich 12. Januar. Die Hebammensprechstunde entfällt in dieser Zeit. Die Familiensprechstunde wird ab dem 7. Januar wieder angeboten.

Bei den Kultureinrichtungen an der Tempelhofer Straße und am Berliner Ring gelten folgende Regelungen:
•    Die Volkshochschule ist vom 28. Dezember bis einschließlich 31. Dezember geschlossen. Am 23. Dezember und vom 4. bis zum 6. Januar hat die Geschäftsstelle vormittags von 8.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Ab dem 7. Januar gelten wieder die normalen Öffnungszeiten.
•    Die Bibliothek schließt vom 24. Dezember bis einschließlich 4. Januar.
•    Die Geschäftsstelle der Musikschule am Berliner Ring bleibt vom 23. Dezember bis 6. Januar geschlossen, die der Kunstschule vom 21. Dezember bis zum 11. Januar.
•    Das Kunden-Center von Marke Monheim und Bahnen der Stadt Monheim im Monheimer Tor hat nahezu durchgängig geöffnet, schließt an Heiligabend allerdings bereits um 13 Uhr und bleibt am Silvestertag komplett geschlossen. (bh)

Neue Nachrichten

Registrierte Sammlerinnen und Sammler können ihre Tassen ab Montag nun im Rathaus abholen

mehr

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie machen auch vor der Traditionsveranstaltung im Monheimer Süden keinen Halt

mehr

200 Kinder nehmen an Aktion der städtischen Kinder- und Jugendförderung teil

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben