„Nix zu suffe“: Keine Verstöße gegen Jugendschutz


Aktion erfolgreich – Kontrastprogramm mit Sport und Spiel gut angenommen

Eine positive Bilanz der achten Aktion „Nix zu suffe für Kids“ ziehen städtisches Jugendamt und Ordnungsbüro. An Altweiber überwachten die Behörden gemeinsam mit der Polizei die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes. „In den Verkaufsstellen war nichts zu beanstanden. Viele Geschäfte haben die Aktion mit dem Aushängen der Nix-zu-suffe-Plakate unterstützt“, berichten Günther Serafin (Jugendamt) und Karina Lange (Ordnungsbüro).

Bei den Kontrollen wurden keine jugendlichen Biertrinker unter 16 Jahren festgestellt, auch Übergriffe und Störungen blieben aus. Als Kontrastprogramm zum Alkoholkonsum gab es am Nachmittag Sport und Spiel in sechs Hallen. Rund 250 Jugendliche nutzten das Angebot, organisiert in Zusammenarbeit mit Schulen und Vereinen. Mit rund 180 Aktiven und Zuschauern war Fußball (Liselott-Diem-Halle) am beliebtesten, gefolgt von Basketball (Lise-Meitner-Schule) mit 40 Interessenten.

Der WDR berichtete in Hörfunk und Fernsehen über „Nix zu suffe für Kids“. Die Aktion soll an Altweiber 2008 wieder stattfinden.

 

Neue Nachrichten

Die Exkursion der Volkshochschule findet am 26. Mai statt

mehr

Beginn der Sitzung im Ratssaal ist um 18 Uhr

mehr

CDU vor SPD, Grüne stark, Liberale schwach / Schwächste Wahlbeteiligung des Jahrtausends mit nur 53,29 Prozent

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben