Neues Feuerwehrfahrzeug fördert tausende Liter Wasser über weite Strecken

Bürgermeister Daniel Zimmermann übergibt Wagen beim Tag der offenen Tür an die Einsatzkräfte

Bürgermeister Daniel Zimmermann übergibt symbolisch den Schlüssel für das neue Löschgruppenfahrzeug an hauptamtliche, ehrenamtliche und jugendliche Feuerwehrleute. Foto: Feuerwehr

Allradantrieb, 290 PS und ein Behälter für 1000 Liter Löschwasser im Einsatz für Menschenrettung und Brandbekämpfung – die Monheimer Feuerwehr ist ab sofort mit einem neuen Löschgruppenfahrzeug unterwegs. Das „LF20KatS“ wurde für den Katastrophenschutz entwickelt und ermöglicht den Wassertransport über lange Strecken. Im Rahmen des Tags der offenen Türe der Feuer- und Rettungswache an der Paul-Lincke-Straße am Sonntag, 11. September, hat Bürgermeister Daniel Zimmermann den Wagen feierlich übergeben.

Das Fahrzeug wurde von der Firma Schlingmann in Dissen gebaut und ersetzt einen Wagen aus dem Jahre 1988. Insgesamt 480 Meter Schläuche werden in dem neuen Wagen mitgeführt. „Das ermöglicht die Wasserförderung über lange Wegstrecken. Nötig wird das zum Beispiel bei Bränden auf Reiterhöfen, im Deichvorland, im Knipprather Wald oder auch auf Haus Bürgel“, erläutert Feuerwehrsprecher Torsten Schlender. Die sogenannte Feuerlöschkreiselpumpe fördert 3000 Liter in der Minute. „Das Fahrzeug ist wirklich gelungen konzipiert und so auch für alltägliche Einsätze geeignet“, freut sich Schlender.

Künftig sollen mit LF20KatS vor allem ehrenamtliche Angehörige des Löschzugs Monheim unterwegs sein. Zum Einsatz kommt das Fahrzeug aber bald auch bei Übungen der Kinder- und Jugendfeuerwehr. „Wir brauchen dringend Nachwuchs, vielleicht sorgt der neue Wagen ja für zusätzliche Motivation“, hofft Schlender. (bh)

Neue Nachrichten

Im angrenzenden Sophie-Scholl-Quartier entstehen Edeka-Markt, Drogeriemarkt, Kita und rund 260 Wohnungen

mehr

Beginn der Sitzung ist um 18 Uhr

mehr

Die Bauarbeiten im Bereich des Mona Mare finden am Mittwoch statt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben