Musikschule bringt St. Martin die Bläsertöne bei

Bei sieben Zügen und Lichterfesten mit von der Partie / Nachwuchsförderung

Ohne Blasmusik würde an St. Martin etwas fehlen. Und deshalb ist die Bläserabteilung der städtischen Musikschule auch diesmal wieder im Dauereinsatz. Bei insgesamt sieben Zügen und Lichterfesten wirken talentierte Musikschulkinder mit.

Zu hören war das Blasorchester von MoMo, dem Monheimer Modell „Musikschule für alle!“ mit 23 Grundschulkindern. Erstmals dabei war das gemeinsame Jugendblasorchester von Musikschule und Peter-Ustinov-Gesamtschule mit über 30 Mitgliedern. Davon haben viele ihr Instrument in den Bläserklassen der Gesamtschule erlernt.

„Hier zeigen sich die ersten Früchte der gemeinsamen Arbeit von Lehrern und Schülern nach einer langen Aufbauphase“, erläutert Jörg Sommerfeld, der stellvertretende Leiter der Musikschule.

Neue Nachrichten

as Angebot reicht von einer Lesung über einen Selbstverteidigungskurs bis zu Fairtrade-Rosen

mehr

Radiomoderatorinnen und -moderatoren des Sojus 7 freuen sich über Unterstützung von Spendenden und Prominenten

mehr

Freie Plätze unter anderem im Leseclub, im „Jungen Monheimer Schreiblabor“ und bei Weiterbildungen zur Lese- und Literaturpädagogik

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben