Monheimer präsentieren eigene Gedichte, Geschichten und Lieder im Sojus 7

Für die Open-Mic-Night am 21. April haben sich zwölf Teilnehmer angemeldet

Bei der Open-Mic-Night kann sich jeder, der möchte, auf der Bühne präsentieren.

Gedichte, Kurzgeschichten und eigene Lieder tragen mutige Teilnehmer am Donnerstag, 21. April, auf der Bühne im Sojus 7 vor – die Open-Mic-Reihe macht Station an der Kapellenstraße. „Es liegen bereits zahlreiche Anmeldungen vor, dementsprechend ist ein spannender und abwechslungsreicher Abend zu erwarten“, freut sich Sojus-Leiter Christian Kaindl.

Von den insgesamt zwölf Akteuren lesen drei eigene Gedichte, Kurzgeschichten oder Ausschnitte aus ihren Büchern. Leocadie Uyisenga präsentiert zum Beispiel ihren autobiografischen Roman über den Genozid in Ruanda. Die siebzehnjährige Pauline von Gemmen wird Gedichte und Kurzgeschichten vortragen. Sie schreibt nach eigenen Angaben, weil sie mit Tinte besser ausdrücken kann, was sie sieht, hört und denkt.

Im Rahmen eines Songwriting-Projektes der städtischen Kinder- und Jugendförderung sind zahlreiche Lieder und Gedichte entstanden. Sechs Jugendliche nutzen die Open-Mic-Veranstaltung, um die Ergebnisse des Workshops zu präsentieren. Mit musikalischer Unterstützung von Projektleiterin Eva Hegemann wollen die Jugendlichen singen, Gedichte vortragen und einen Liedtext in Gebärdensprache auf die Bühne gebracht.

Rebecca Hannawald trägt einige eigene Lieder vor und begleitet sich dabei auf dem E-Piano. Das Vater-Tochter-Gespann Anna und Peter Fleuth covern eher etwas ruhigere Lieder, im Stil von Adele und Pink.

Die Open-Mic-Night ist eine Kooperation der städtischen Bibliothek, des Ulla-Hahn-Hauses, des Rheincafes und des Sojus 7. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. (bh)

Neue Nachrichten

Björn Stephan und Antje Leser auf der MS Rheinfantasie gefeiert

mehr

Vereine, Gastronomiebetriebe und Food-Trucks können vom 10. bis 12. Dezember weihnachtlichen Gaumenschmaus anbieten

mehr

Arbeiten am Kanal in der Nacht zu Samstag / Umleitung eingerichtet

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben