Monheim am Rhein ist ein „Ausgezeichneter Ort“

Mo.Ki – Monheim für Kinder liefert Ideen für die Stadt von morgen / Jetzt für den Publikumssieger abstimmen!

Mit dem Projekt Mo.Ki – Monheim für Kinder gehört die Stadt Monheim am Rhein zu den 100 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2013/14. Der Wettbewerb steht erstmals im Zeichen eines Themas: „Ideen finden Stadt“.

Damit würdigen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank Ideen und Projekte, die Lösungen für die Herausforderungen der Städte und Regionen von morgen bereithalten. Mit Mo.Ki liefert die Stadt Monheim am Rhein nach Auffassung der prominent besetzten Jury vorbildliche Antworten auf die Frage, wie in Deutschland die Chancengleichheit für Kinder verbessert werden kann.

Die Jury lobt: „Vorbeugen ist besser als Hilfe im Problemfall – das hat sich die Stadt Monheim am Rhein auf ihre Fahnen geschrieben. Von der Geburt bis zum Berufseinstieg unterstützt hier ein starkes Netzwerk Jungen und Mädchen aus sozial schwachen Vierteln. Institutionen wie AWO, Jugendamt, Kirchen, Kitas, Schulen und Sportvereine ziehen an einem Strang, um Kindern gute Zukunfts- und Bildungschancen zu eröffnen – vom Besuch der Familienhebamme über die Sprachförderung für Nachwuchs und Eltern bis hin zu Sozialarbeitern, die sich um die Kinder kümmern.“ Absolut preiswürdig, urteilt die Jury und ruft jetzt zur Abstimmung für die Wahl zum Besten der 100 ausgezeichneten Projekte auf. Ab sofort kann dabei auf [intern]www.ausgezeichnete-orte.de/preistraeger auch für Mo.Ki und Monheim am Rhein abgestimmt werden. Per Online-Voting wird bis zum 10. November aus allen 100 Preisträgern der Publikumssieger ermittelt. Dabei kann jeder Teilnehmer täglich einmal voten. „Wir freuen uns über jede Stimme für Monheim am Rhein“, lädt Jugendamtsleiterin Annette Berg zum Mitmachen ein. Auch auf [intern]Facebook ist die Aktion Deutschland – Land der Ideen mit einem gelungenen Auftritt vertreten.

Innovationen für die Stadt der Zukunft

Deutschlandweit hatten sich rund 1.000 Forschungseinrichtungen, Unternehmen oder Vereine mit ihren zukunftsweisenden Projekten zum Thema „Ideen finden Stadt“ beworben. Unterstützt durch einen Fachbeirat wählte eine unabhängige 18-köpfige Jury die 100 Preisträger in den Kategorien Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Umwelt, Bildung und Gesellschaft. Die „Ausgezeichneten Orte 2013/14“ haben nicht nur die Möglichkeit, Bundessieger in einer der sechs Wettbewerbskategorien zu werden. Bis zum 10. November kann ganz Deutschland in einer Online-Abstimmung den beliebtesten „Ausgezeichneten Ort“ wählen.

Mit der Auszeichnung und Würdigung der Preisträger im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ machen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank die Innovationskraft hierzulande sichtbar.

Neue Nachrichten

In den vergangenen Wochen wurden sieben Kreuzungen für Schülerinnen und Schüler sicherer gestaltet

mehr

Fußgänger und Radfahrer können Tour in kürzere Schleifen aufteilen

mehr

Schritt für Schritt entwickelt sich das Projekt, jetzt ist die Technik für die ortsspezifische Arbeit geliefert / Am 3. Oktober wird Eröffnung gefeiert

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben