Mo.Ki: Elterncafés öffnen die Außengastronomie

Das Angebot unter Auflagen gilt ab dem 7. Juni

Die Corona-Lockerungen machen es möglich: Ab Montag, 7. Juni, dürfen die Elterncafés von Mo.Ki „unter drei“ (Heinestraße 6 und Geschwister-Scholl-Straße 57) wieder zum Frühstücken gegen kleines Entgelt von 9 bis 12 Uhr begrüßen – zumindest in der Außengastronomie.

Folgende Auflagen sind zu beachten: Ein offizieller negativen Schnelltest, Genesungsnachweis oder Impfbescheinigung (Impfdatum der zweiten Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen) sind mitzubringen. Maskenpflicht besteht bis zum Sitzplatz. Ein Abstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.

Die beiden Mo.Ki-Cafés sind attraktive Orte für junge Eltern. Die Cafés sind interkulturelle Treffpunkte, wo alle Monheimer und Baumberger Familien, unabhängig von Nationalität und Herkunft, in einer vertrauten Atmosphäre frühstücken und sich austauschen können. Auf Wunsch erhalten Eltern Informationen und weitere Unterstützungsangebote durch das Mo.Ki-Team. Weitere Informationen gibt es bei Inge Nowak unter Telefon +492173 951-5195. E-Mail: [E-Mail]inowak@monheim.de. (nj)

Neue Nachrichten

Verkehr wird zwischen 15 und 19 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr

Über 1.400 weitere Monheimerinnen und Monheimer sind seit diesem Wochenende geimpft

mehr

Testpflicht in der Gastronomie entfällt / Ohne Test dürfen sich Angehörige aus fünf Haushalten treffen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben