Marek Charzewski gewinnt die Stichwahl in Malbork und geht als Bürgermeister in die dritte Amtszeit

Amtskollege Daniel Zimmermann schickt Glückwünsche in die polnische Partnerstadt

„Auf einem Platz treffen sich Menschen. Und das ist auch der eigentliche Sinn einer Städtepartnerschaft“, sagte Monheims Bürgermeister Daniel Zimmermann 2017 bei der Einweihung des Malbork-Platzes an der Königsberger Straße. Weiterentwickeln kann er diese Partnerschaft auch in Zukunft mit seinem Malborker Amtskollegen Marek Charzewski (links). Foto: Stadt Monheim am Rhein / Norbert Jakobs

Die Kommunalwahl Malbork ist entschieden. Die Menschen in Monheims polnischer Partnerstadt wählten zum dritten Mal Marek Charzewski zu ihrem Bürgermeister. 

Monheims Bürgermeister Daniel Zimmermann gratulierte dem Amtskollegen gleich zu Wochenbeginn und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. Das Ergebnis in Malbork fiel wie erwartet knapp aus. Marek Charzewski konnte am Ende mit einem Vorsprung von rund 600 Stimmen 52,9 Prozent aller abgegebenen Stimmen auf sich vereinigen, Herausforderer Paweł Dziwosz kam auf 47,1 Prozent. 

Die beiden Kandidaten der PiS-Partei sowie der Bürgerkoalition von Ministerpräsident Roland Tusk hatten es nicht in die Stichwahl geschafft. Nach einem intensiven aber offenbar trotzdem sehr fair geführten Wahlkampf bedankte sich Wahlsieger Marek Charzewski auch öffentlich nochmal bei seinem demokratischen Herausforderer. „Ich beglückwünsche auch Paweł Dziwosz zu seinem Wahlergebnis. Sein Engagement und sein Wahlkampf verdienen Anerkennung und Respekt.“ 

Gewinner bei der Wahl der Sitze im neuen Stadtrat waren vor zwei Wochen die Bürgerkoalition, die sich von 6 auf 8 Sitze verbessern konnte, sowie die sozialdemokratisch ausgerichtete aber nicht parteigebundene Wahlliste Paweł Dziwosz (früher: Unser Malbork), die sich von 2 auf 5 Sitze im insgesamt 21-sitzigen Malborker Stadtrat verbessern konnte. Leichte Verluste gab es für die Liste von Amtsinhaber Marek Charzewski (6 auf 5) und die PiS-Partei (Prawo i Sprawiedliwość, Recht und Gerechtigkeit). Sie verschlechterte sich von 4 auf 3 Sitze. 

Bürgermeister Daniel Zimmermann hatte schon vor dem zweiten Wahlwochenende erste Glückwünsche nach Polen zu den guten Ergebnissen gesendet. „Beide Stichwahlkandidaten sind für uns gute Bekannte, die auch schon häufiger in Monheim am Rhein zu Gast waren, Marek Charzewski in seiner Funktion als Bürgermeister und Paweł Dziwosz als Vorsitzender des Stadtrats. Beide sind große Unterstützer der Städtepartnerschaft mit Monheim am Rhein und des Austauschs zwischen Schulen, Gruppen und Vereinen unserer beiden Städte.“ Einer guten Zusammenarbeit zwischen beiden Städten sollte damit auch nach dem Ausgang der Stichwahl nichts im Wege stehen. (ts)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 13 vom 24. Juni 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Die Gewinnerinnen und Gewinner der diesjährigen Rathaus-Rallye stehen fest

mehr

Auch in dieser Woche lohnt sich der Blick in den städtischen Terminkalender

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben