Letzte Ferienwoche bietet zahlreiche Veranstaltungen

Feierabendmarkt, Familien-Picknicktag oder doch lieber die Fun Fete? Kurz vor Schulbeginn ist eine Menge los in Monheim am Rhein

Der diesjährige Familien-Picknicktag ist nur eine von vielen Veranstaltungen in der letzten Ferienwoche. Foto: Birte Hauke

Die Sommerferien neigen sich so langsam dem Ende entgegen und auch in Monheim am Rhein erwacht wieder das Stadtleben. Der Blick in den städtischen Terminkalender verrät, dass besonders das bevorstehende Wochenende mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen bestückt ist. Los geht es aber bereits am Donnerstag, 3. August, mit dem Familien-Picknicktag an der Brandenburger Allee. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr wartet ein buntes Programm auf die Familien, die es sich auf dem Gelände rund um das Gymnasium und der VHS mit Decken bequem machen können. Es werden kostenlose Spiel- und Mitmachaktionen angeboten, außerdem wird es eine Hüpfburg, ein Kettenkarussell und vieles mehr geben.

Am selben Tag, nur wenige Meter entfernt, findet der mittlerweile dritte Feierabendmarkt auf dem Eierplatz statt. Beginn ist um 16 Uhr, pünktlich zum Feierabendstart. Etliche Getränkestände sowie Foodtrucks sorgen für die kulinarische Verköstigung der Besucherinnen und Besucher. Für die musikalische Untermalung der Veranstaltung sorgt ein DJ.

Jazzmusik in der Altstadtkirche

Jazzfans kommen am Freitagabend, 4. August, voll auf ihre Kosten. Im Rahmen des Konzertprogramms des Vereins Jazz in Monheim tritt das „Gero Körner Organ Vibes Soultett“ in der Altstadtkirche auf. Die vier Musiker widmen sich der Zeit des Soul-Jazz, also der 1960er Jahre. Der Eintritt beträgt 15 Euro pro Person, nähere Informationen unter [extern]www.jazz-in-monheim.de.

Am Samstag, 5. August, steigt auf dem Ernst-Reuter-Platz die Fun Fete unter dem Motto „Spaß für alle – Kopfball gegen Rassismus“. Es werden zahlreiche sportliche Aktivitäten angeboten, angesprochen ist besonders die jüngere Zielgruppe. Los geht es um 11 Uhr.

Den Wochenabschluss kann man in Monheim am Rhein kulturell verbringen. Am Sonntag, 6. August, bieten die Mon-Guides gleich mehrere Führungen an. Ab 14 Uhr können sich Interessierte die Geschichte des Stadtteils Baumberg näherbringen lassen. Man erfährt Spannendes über die Rheinfischerei, die Ziegenzucht, die Korbflechterei und vieles mehr. Die Kirche St. Dionysius an der Von-Ketteler-Straße ist der Startpunkt der Führung, die für Erwachsene neun Euro und für Kinder ab zehn Jahren drei Euro kostet. Kinder unter dem zehnten Lebensjahr können kostenlos mitgehen.

Zweite Führung führt durch den Rheinbogen 

Ebenfalls um 14 Uhr startet eine Führung für Naturliebhaber. Alles dreht sich bei dieser Tour um Schmetterlinge und Bienen, es wird spannende Einblicke in die Natur und Artenvielfalt des Rheinbogens geben. Los geht es an der Tourist-Information am Rheinbogen. Erwachsene zahlen neun Euro, Kinder bis zum zehnten Lebensjahr zahlen vier Euro. Jüngere Kinder sind kostenfrei. Für die Führungen der Mon-Guides ist eine Anmeldung mindestens zwei Tage vorab bei der Tourist-Information am Ingeborg-Friebe-Platz 19 erforderlich. Das hilft den Mon-Guides bei der Vorbereitung.

Der Blick in den Terminkalender der Stadt Monheim am Rhein lohnt sich. Auch unter der Woche lassen sich immer wieder spannende Mitmachaktionen, Vorträge und Führungen finden. Gleichzeitig können über die Stadthomepage [extern]www.monheim.de selbst Terminankündigungen in den Kalender eingetragen werden. (tb)

Neue Nachrichten

In der kommenden Woche steht das Angebot wieder vollumfänglich zur Verfügung

mehr

Städtische Gleichstellungsbeauftragte Regina Konrad hat zahlreiche Veranstaltungen organisiert

mehr

Englisch-Stammtisch, Türkisch-Kurs oder doch lieber britische und irische Lieder singen? Die Palette der Angebote ist…

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben