Kultur- und Bildungskalender listet viele Angebote im November und Dezember auf

Städtische Einrichtungen und Monheimer Kulturwerke bieten vielfältiges Programm

Der Monheimer Kultur- und Bildungskalender erscheint seit 2017 alle zwei Monate. In quadratischem Format listet er alle städtischen Veranstaltungsangebote und Monheimer-Kulturwerke-Highlights im November und Dezember auf.

Zum Jahresende gibt es wieder zahlreiche kulturelle Angebote, die die dunkle Jahreszeit erhellen. Die neue Ausgabe des Kultur- und Bildungskalenders bündelt die wichtigsten Informationen für alle Altersklassen aus den vielen einzelnen Programmheften, Flyern und Plakaten von den Monheimer Kulturwerken, Sojus 7, Bibliothek, VHS, Ulla-Hahn-Haus, Kunst- und Musikschule und Kulturverwaltung. Lediglich bereits im Vorfeld ausgebuchte Veranstaltungen werden nicht mehr aufgelistet.

Im September waren Gäste der türkischen Partnerstadt Ataşehir zu Besuch in der Kunstschule, die entstandenen Handarbeiten präsentiert die Kunstschule auf dem Martinsmarkt am 3. November. Das Ulla-Hahn-Haus freut sich auf Jean-Marc Birkholz und Radost Bokel, der leibhaftigen Momo aus der Verfilmung des Romans von Michael Ende. Beide lesen und erzählen aus Werk und Film und zeigen dazu auch einige Filmausschnitte – – näher kann man Momo wohl nicht kommen. Die Volkshochschule schließt das Jahresprogramm mit ganz besonderen Kochkursen und interessanten Vorträgen ab. So gibt es zu den aktuellen ökologischen Fragestellungen Vorträge zu Artenschutz und Insektensterben. Die Musikschule lädt die ganze Familie zum Musical „Der Zauberer von Oz“ ein und auch die Monheimer Kulturwerke setzen mit dem Weihnachtsmusical „Der kleine Lord“ auf ein Familienangebot zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit. In der Bibliothek gibt es  Kinderkino und Bastelaktionen. Und wem das alles zu besinnlich und zu ruhig ist, der wird sich beim traditionellen Christmas-Rock-Konzert des Sojus 7 vor dem Umbau 2020 noch einmal so richtig austoben können.

Der Kalender steht ab sofort auf der städtischen Homepage im [intern]Bereich „Kultur und Bildung“ als Download zur Verfügung und liegt auch in gedruckter Form zum Stöbern, Mitnehmen und Weitertragen aus. (bh)

Neue Nachrichten

Gelebte Grundrechte in der Hauptstadt für Kinder – Heute: Schutz vor sexualisierter Gewalt

mehr

Anmeldungen für das Treffen in der Osman-Gazi-Moschee werden bis zum 25. November angenommen

mehr

Film- und Fernsehschaffende wählten Siegertitel aus mehr als 60 eingereichten Kurzfilmen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben