Kultur und Bildung gibt es auch in den Sommerferien

Unterschiedliche Angebote und Öffnungszeiten in den einzelnen Einrichtungen

In den Sommerferien gelten in den heimischen Kultureinrichtungen folgende Öffnungszeiten:

  • Die Geschäftsstelle der Volkshochschule (Tempelhofer Straße 15) ist vom 29. Juni bis 11. August von 8.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Information und Anmeldung zu den Kursen des zweiten Halbjahrs sind zudem rund um die Uhr unter www.vhs.monheim.de möglich.
  • Die Verwaltung der Musikschule (Tempelhofer Straße 11) ist vom 1. Juli bis 7. August geschlossen.
  • Das Büro der Kunstschule (Tempelhofer Straße 11) ist vom 29. Juli bis 11. August nicht besetzt.
  • Die Bibliothek (Tempelhofer Straße 13) hat nicht nur ohne Einschränkungen wie gewohnt geöffnet. Sie bietet darüber hinaus auch noch ein abwechslungsreiches Programm mit vier ganz unterschiedlichen Veranstaltungen. Grundsätzlich gilt: freier Eintritt aber die Bitte um Anmeldung unter Telefon (02173) 951-721 oder per E-Mail an [intern]bibliothekdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de.
    Das Programm: Am Mittwoch, 8. Juli, wird von 19 bis 21 Uhr zum Harry-Potter-Abend geladen. Basteleien und Naschereien rund um den berühmten Zauberer stehen im Mittelpunkt. Am Mittwoch, 15. Juli, ist ab 14.30 Uhr Bilderbuchkino für Kinder von drei bis sechs Jahren. Tags drauf richtet sich das Angebot ab 16.15 Uhr an Kinder von sieben bis zehn Jahren. Zum Ausklang der Sommerferien heißt es schließlich am Mittwoch, 5. August, ab 18.30 Uhr im Garten der Bibliothek für Kinder ab acht Jahren: Geschichten, Gitarrenmusik und Stockbrot am Lagerfeuer.
  • Auch Marke Monheim im Monheimer Tor (Rathausplatz 20) macht keine Sommerpause.
  • Das Ulla-Hahn-Haus bietet in den Sommerferien dienstags und mittwochs von 16 bis 18 Uhr die Leseschaukel auf dem Spielplatz der Nord-Süd-Achse der Brandenburger Alle an, mittwochs zudem auch im Baumberger Bürgerpark, zwischen Geschwister-Scholl- und Humboldtstraße.
    Außerdem heißt es in der ersten Ferienwoche vom 29. Juni bis zum 3. Juli im Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße 2: Rucksack-Sommercamp. Jeden Tag gibt es ein künstlerisches Mitmachangebot. Ob Beatboxen, Hiphop oder Graffiti – die Besucher können alles kostenfrei ausprobieren und ihre Sommerferien kreativ gestalten. Das Camp findet täglich von 15 bis 18 Uhr statt, bei gutem Wetter im Garten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
    Vom 6. Bis 10. Juli ist zudem täglich von 10 bis 16 Uhr die Schreiboase für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren im Ulla-Hahn-Haus. In dieser Woche dreht sich alles um Krimis. Anmeldungen sind noch möglich per E-Mail an info@ullahahnhaus.info. Telefonisch gibt es Auskunft unter der Rufnummer (02173) 951-5850. (nj)

 

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben