Klimaschutz: Konkrete Ideen für den Alltag gefragt

Stadt lädt zum Workshop am 7. November im Ratssaal ein / Vier Handlungsfelder

Logo Klimaschutzkonzept (Grafik: Strich!Punkt)

Für das städtische Klimaschutzkonzept sind jetzt konkrete Ideen und Maßnahmen gefragt. Als Fortsetzung der erfolgreichen Auftaktveranstaltung in der Aula am Berliner Ring steht am Mittwoch, 7. November, ab 19 Uhr ein Workshop im Ratssaal (Rathausplatz 2) an.

Dazu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen – jede und jeder kann in seinem Alltagsverhalten etwas für den Klimaschutz tun. Vier Handlungsfelder stehen im Blickpunkt:

  • Beim „Sanieren im Bestand“ geht es um die Senkung von Kohlendioxid-Emissionen durch bauliche Maßnahmen, um energetische Standards und Fördermöglichkeiten.
  • Das Handlungsfeld „Energieeffizienz und erneuerbare Energien“ konzentriert sich auf die Verbesserung der Energiestruktur und den Ausbau regenerativer Energien im Stadtgebiet.
  • Themen wie Senkung des motorisierten Individualverkehrs, Stärkung erneuerbarer Antriebe oder Änderung des persönlichen Fahrverhaltens werden im Workshop „Verkehr und Mobilität“ behandelt.
  • Im Workshop „Öffentlichkeitsarbeit“ soll über Möglichkeiten der Kommunikation, Bildung von Akteursnetzwerken oder auch die Sensibilisierung der Bevölkerung bezüglich energiepolitischer Themen nachgedacht werden.

Neue Nachrichten

as Angebot reicht von einer Lesung über einen Selbstverteidigungskurs bis zu Fairtrade-Rosen

mehr

Radiomoderatorinnen und -moderatoren des Sojus 7 freuen sich über Unterstützung von Spendenden und Prominenten

mehr

Freie Plätze unter anderem im Leseclub, im „Jungen Monheimer Schreiblabor“ und bei Weiterbildungen zur Lese- und Literaturpädagogik

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben