Kinder klettern, rutschen und kicken auf umgestalteter Monheimer Bürgerwiese

Bürgermeister Daniel Zimmermann eröffnet neue Fläche mit Grillplätzen, Spielgeräten und Sportbereich

Bei einem ersten Praxistest mit Bürgermeister Daniel Zimmermann und Till Gottschalk vom Planungsbüro Strauchwerk kletterten Schülerinnen und der Hermann-Gmeiner-Schule über die neuen Netze. Foto: Birte Hauke

Neue Spielgeräte und ein großer Sportbereich laden Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Erleben und Entspannen ein. Foto: Birte Hauke

Mit einer großen Cageball-Anlage, langer Rutsche und einem anspruchsvollen Kletter-Ei lädt die Monheimer Bürgerwiese ab sofort alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Austoben und Entspannen ein. In den vergangenen Monaten hat die Stadt das Naherholungsgebiet im Monheimer Süden aufwändig umgestalten lassen. Am Mittwoch, 30. Oktober, feierte Bürgermeister Daniel Zimmermann mit zahlreichen kleinen und großen Nutzerinnen und Nutzern der Hermann-Gmeiner-Schule die Eröffnung.

Im März 2017 wurden bei einer Bürgerbeteiligung Ideen für die Neugestaltung der Fläche gesammelt. Beim anschließenden Planungswettbewerb setzte sich das Konzept der Landschaftsarchitekten Strauchwerk durch. Nun lädt ein vier Meter hohes Ei mit angeschraubten Klettergriffen kleine und große Entdeckerinnen und Entdecker zum Klettern ein. Auf der anderen Seite des Hügels führt eine Rutsche von einem Podest auf den sechs Meter tieferen Rasen. Wer rutschen möchte, kann das Podest entweder über den leicht ansteigenden Hügel oder eine Kombination aus Balancier- und Hangeltauen, Wackelbrücken und Netzflächen erreichen.

Neben Streetballfeld, Beachvolleyballplatz und Street-Workout-Zone lockt außerdem ein 400 Quadratmeter großes Cageballfeld mit Kunstrasenbelag. Für den Sommer gibt es an verschiedenen Standorten Grillplätze mit verschieden großen Natursteinblöcken und Betonkübel für Glut und Asche nach dem Grill-Vergnügen. Rund 1 Million Euro hat die Stadt in die Umgestaltung investiert. Für weitere 200.000 Euro wurde eine barrierefreie Toilettenanlage angeschafft. Die Wände werden derzeit noch mit einem aufwändigen Gänsebild besprüht. Ein befestigter, barrierefreier Eingangsbereich wird voraussichtlich in den kommenden zwei Jahren im Rahmen des Ausbaus der angrenzenden Ida-Siekmann-Straße eingerichtet. (bh)

Neue Nachrichten

Von Diskussion über Lesung bis zu Fairtrade-Rosenaktion ist alles dabei

mehr

Informationsabend für die Bürgerschaft beginnt am Freitag, 6. März, um 18 Uhr im Ratssaal

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 7 vom 28. Februar 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben