Kapellenstraße ist am Wochenende gesperrt

Umleitungen anlässlich der 500-Jahr-Feier rund um die Marienkapelle

Den 500. Geburtstag der Marienkapelle in ihrer heutigen Bauform feiert die Katholische Pfarrgemeinde St. Gereon und Dionysius am Wochenende mit einem großen Fest rund um das historische Monheimer Gotteshaus.

 

Hierzu wird die Straße An d’r Kapell von Samstag, 16. August, 8 Uhr, bis Sonntag, 17. August, 19 Uhr, im Festbereich für den Verkehr gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist dann auch die Kapellenstraße im Bereich zwischen den Einmündungen An d’r Kapell und Krischerstraße. Im nördlichen Bereich erfolgt die Umleitung über die Niederstraße, da die Krischerstraße im weiteren Verlauf durch Bauarbeiten beengt ist. Im südlichen Bereich, aus Richtung Hitdorf kommend, machen Umleitungsschilder bereits fast zwei Kilometer vor dem eigentlichen Festgelände erstmals darauf aufmerksam, den Bereich weiträumig zu umfahren – wenn man denn nicht mitfeiern möchte. Die entsprechenden Hinweisschilder sind bereits aufgestellt.

Unter anderem erwartet die Festgäste am Wochenende neben einem Pontifikalhochamt auch ein buntes Musikprogramm, ein mittelalterlicher Markt sowie auf der gesperrten Kapellenstraße ein historisches Kinderkarussell und ein altes Riesenrad – mit Rheinblick.

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Das Angebot der Volkshochschule findet am 25. Juni statt

mehr

Am 17. Juni 1953 legten Arbeiter die Arbeit nieder

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben