Jetzt bewerben für Kreativhütten auf dem Sternenzauber-Weihnachtsmarkt

Auch für Stände des Martinsmarkts am 7. November und Sternenhütten vom 10. bis 19. Dezember werden Interessierte gesucht

Der Besuch des Weihnachtsmarkts in der Altstadt ist eine liebgewonnene Tradition in der Monheimer Adventszeit. Foto: Thomas Lison

Bewerben können sich interessierte Ausstellerinnen und Aussteller auch für den Kreativ- und Designmarkt auf dem Martinsmarkt. Foto: Michael Hotopp

Während viele Monheimerinnen und Monheimer die Sommerferien genießen, plant das städtische Citymanagement bereits den Martinsmarkt und die Eislaufbahn auf dem Rathausvorplatz. Zum Monheimer Sternenzauber gehören in diesem Jahr auch Sternenhütten rund um die Eislaufbahn und der Weihnachtsmarkt in der Altstadt. Nachdem der Weihnachtsmarkt im vergangenen Jahr abgesagt werden musste, soll er in diesem Jahr traditionell am dritten Adventswochenende, vom 10. bis 12. Dezember, wieder stattfinden. Der Verein Treffpunkt Monheim, der den Weihnachtsmarkt 21 Jahre lang organisiert hatte, hat die Stadt gebeten, die Organisation zu übernehmen. Für Kreativhütten des Martinsmarkts, Sternenhütten des Monheimer Sternenzaubers und den Sternenzauber-Weihnachtsmarkt werden nun Bewerbungen entgegengenommen.

Mit vielen kleinen Buden, zahlreichen Lichtern, Punschduft und einer gemütlichen Atmosphäre ist der Besuch des Weihnachtsmarkts in der Altstadt eine liebgewonnene Tradition in der Monheimer Adventszeit. „Der Treffpunkt hat den Weihnachtsmarkt immer in liebevoller Kleinarbeit auf die Beine gestellt, das wollen wir fortführen“, erklärt Altstadtmanagerin Anastassia Boes. Auf dem Weihnachtsmarkt soll es kreative und ausgefallene Geschenkideen, hochwertiges Kunsthandwerk, Speisen und Getränke der ansässigen Gastronominnen und Gastronomen und ein Programm für Jung und Alt geben.

Die Stadt lädt nun interessierte Ausstellerinnen und Aussteller, Einzelhändlerinnen und Einzelhändler, Gastronomiebetriebe, Künstlerinnen und Künstler, sowie Vereine ein, sich über ein Bewerbungsformular mit einer Idee für einen Kreativstand auf dem Weihnachtsmarkt zu bewerben. Aus allen Ideen wird die städtische Wirtschaftsförderung ein attraktives Angebot für alle kleinen und großen Besucherinnen und Besucher zusammenstellen, das zu einem Besuch in die weihnachtliche Altstadt lockt.

In den Kreativhütten könnten zum Beispiel Geschenkideen mit Lokalbezug, handgefertigter Schmuck, handgemachte Spielsachen, Malerei und Kunst, Töpferhandwerk, Holz- und Schmiedekunst, Buchbindekunst, Papeterie, traditionelles Kunsthandwerk, handgemachte Dekorationen, Gestricktes, Gehäkeltes, Genähtes und Besticktes, Beleuchtung und Lichtdekorationen oder hochwertige verschlossene Lebensmittel, wie Spirituosen, Kaffee, Feinkost, Tee, Gewürze oder Marmeladen angeboten werden. Die Öffnungszeiten sind freitags von 16 bis 21 Uhr, samstags von 11 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter [extern]www.monheim.de/weihnachtsmarkt, Einsendeschluss ist der 16. August.

Kreativ- und Designmarkt auf dem Martinsmarkt und Sternenhütten des Monheimer Sternenzaubers

Bewerben können sich interessierte Ausstellerinnen und Aussteller auch für den Kreativ- und Designmarkt auf dem Martinsmarkt und die Sternenhütten, die rund um die Eislaufbahn platziert werden. Der Martinsmarkt am Sonntag, 7. November, 11 bis 18 Uhr, ist ein Publikumsmagnet für einkaufslustige Einheimische und Gäste jeden Alters. Neben einem bunten Bühnenprogramm, zahlreichen Verkaufs- und Genussständen zum Thema Herbst und Natur und vielen Aktivitäten für Jung und Alt lädt der Verkaufsoffene Sonntag jedes Jahr zum herbstlichen Bummeln ein. Auf dem Kreativ- und Designmarkt könnten zum Beispiel farbenfrohe Stoffe und Mode, Schmuck und Taschen, Upcycling-Produkte, Dekoration- und Wohnartikel, Papierdesign, Feinkost, handgeschöpfte Seifen und Naturkosmetik, Kinderartikel und Accessoires für Haustiere verkauft werden. Auch für eine Street-Food-Meile werden noch Gastronominnen und Gastronomen gesucht. Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter [extern]www.monheim.de/martinsmarkt, Einsendeschluss ist der 1. August.

Ein ähnliches Sortiment soll es in den Sternenhütten geben. Pünktlich zum ersten Adventswochenende startet mit dem 7. Monheimer Sternenzauber ein sechswöchiges, kostenfreies Eislaufvergnügen mit Schlemmeralmhütte und zahlreichen Einzelhandelsaktionen in der Innenstadt. Funkelnde Weihnachtssterne an den Laternen und Bäumen sorgen für die passende Stimmung. Die Sternenhütten sollen vom 10. bis 19. Dezember montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein. Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter [extern]www.monheim.de/sternenzauber, Einsendeschluss ist der 1. August. (bh)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 17. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Ab Montag, 20. September, wird eine Einbahnstraße eingerichtet / Verschönerung des Doll Ecks für Frühjahr 2022 geplant

mehr

Ulla-Hahn-Haus bietet Lesung und Schreibworkshop mit Literatur aus dem Nachbarland für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben