Irmtrud Nickel in den Ruhestand verabschiedet


Sie ordnete die Loseblatt-Sammlungen in der Verwaltungsbücherei

In den Ruhestand verabschiedet wurde am Donnerstag, 20. Dezember, die städtische Beschäftigte Irmtrud Nickel (64). Bei einer Feierstunde im Rathaus wünschten ihr Verwaltungsspitze, Personalrat und Kollegen alles Gute.

Die gebürtige Wienerin arbeitete nach dem Besuch der Volksschule von 1958 bis 1969 als Kontoristin bei den Firmen Demag und Henkel in Düsseldorf. Nach der Geburt von Zwillingen setzte Irmtrud Nickel ihre berufliche Tätigkeit 1972 bei der Monheimer Volkshochschule fort, zunächst als Aushilfskraft. Im Jahr darauf wurde sie ins Angestelltenverhältnis übernommen.



1994 wechselte sie zum Ordnungsamt und bearbeitete Passangelegenheiten. Seit 1996 war sie in der Verwaltungsbücherei eingesetzt, wo sie die Loseblatt-Sammlungen ordnete.

Neue Nachrichten

Kinder und Erwachsene nutzten die Gelegenheit und erkletterten sich das Kunstwerk / Timm Ulrichs freute sich über den Standort inmitten von „Eigenheimidiologen“

mehr

Dr. Manfred Wilde wurde in der sächsischen Partnerstadt mit 54 Prozent im Amt bestätigt

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 23 vom 4. Juli 2022 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben