Interkulturelle Faire Wochen locken mit buntem Programm

Von Freitag, 17. September, bis Montag, 11. Oktober, gibt es spannende Geschichten und Perspektiven zu entdecken

Auch in diesem Jahr wird eine Live-Radiosendung stattfinden. Foto: Giorgio Morra

Vom 17. September bis zum 11. Oktober gibt es spannende Geschichten und Perspektiven zu entdecken. Grafik: Stadt Monheim am Rhein

Vielfalt wird in Monheim am Rhein wertgeschätzt und gelebt. Als „Stadt für alle“ engagieren sich zu den Interkulturellen Fairen Wochen wieder zahlreiche Einrichtungen und Vereine mit einem vielseitigen Programm.

Am Freitag, 17. September, starten die Aktionswochen unter dem Motto #offengeht mit einer Strickaktion der der Strickliesel, mit Unterstützung der AWO Begegnungsstätte Louise-Schroeder-Haus. Sie enden am 11. Oktober mit einem Nachtflohmarkt im Haus der Jugend. Lesungen im Ulla-Hahn-Haus, eine Schreibwerkstatt, Workshops, ein Open-Air-Kinoabend in der Bibliothek sowie die Mach-mit-Fußball-Meisterschaften, eine Multikulturelle Kunstgalerie, Vorträge und ein Künstlergespräch in der Kunstwerkstatt Turmstraße – fast 20 öffentliche Veranstaltungen bilden das dreiwöchige Programm. Darüber hinaus setzen sich viele Kitas und Schulen mit Themen der Interkulturellen Fairen Wochen auseinander.

„Mit den Interkulturellen Fairen Wochen wollen wir das Engagement der zahlreichen Akteurinnen und Akteure in der Stadt, die sich das ganze Jahr über für ein faires Miteinander einsetzen, noch einmal besonders sichtbar machen“, sagt Annika Patz, Leiterin der Abteilung Interkulturalität und Städtepartnerschaften. „Eine Vielfalt an Kulturen in der Stadt stellt einen Schatz dar. Die Interkulturellen Fairen Wochen bieten die Chance, Neues zu entdecken und sich mit anderen Menschen auszutauschen.“

Dieses Jahr beteiligt sich zum ersten Mal auch der städtische Einzelhandel mit seinem fairen und nachhaltigen Produktangebot an den Aktionswochen. „Schon mit unseren alltäglichen Kaufentscheidungen können wir Einfluss darauf nehmen, in was für einer Welt wir leben möchten und so auch weltweit zu einem menschlicheren Miteinander beitragen“, sagt Patz. Auf dem Programmflyer finden sich alle fairen, nachhaltigen Produkte und Marken, die die Monheimer Lokalhelden in ihrem Sortiment führen. Das vollständige Programm finden Interessierte auf der [extern]Internetseite der Stadt Monheim am Rhein. [PDF]Den Flyer zum Download gibt es hier. (pm)

Neue Nachrichten

Besuch derzeit nur mit Anmeldung und Nachweis einer Impfung, Genesung oder negativem Corona-Test möglich

mehr

Externe Prüfung ergibt: Kein Fehlverhalten städtischer Bediensteter / Aber die Stadt will ihr Finanzmanagement überarbeiten

mehr

Stadt sammelt für ein Aufforstungsprojekt und belohnt Spenden mit weiteren Pflanzungen im Stadtgebiet

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben