Interesse an Themenführungen mit den MonGuides wächst

Am 24. März zeigt Holger Franke Monheims Schokoladenseite, am 26. März bietet Sara El Battali eine öffentliche Führung an

Holger Franke zeigt bei einer rund dreistündigen kulinarischen Führung am 24. März Monheims süße Köstlichkeiten. Foto: Sabine Polster

Auf den Spuren von Ulla Hahn, zwischen süßen Köstlichkeiten, Kaffee, Kölsch und Alt sind derzeit zahlreiche Entdecker unterwegs. Die Stadt- und Themenführungen der MonGuides werden sehr gut aufgenommen, viele Touren sind bereits ausgebucht. „Wir wussten, dass sich viele Einheimische und Besucher für die Führungen interessieren würden, aber mit so einem Andrang haben wir nicht gerechnet“, freut sich der städtische Tourismusmanager Markus Kuller. Für die nächsten Führungen sind nur noch wenige Plätze frei.

Am Freitag, 24. März, zeigt Stadtführer Holger Franke bei einer rund dreistündigen kulinarischen Führung „Monheim von seiner Schokoladenseite“. Gemeinsam mit dem Monheimer Schauspieler, der in der Fernsehserie „Unter uns“ den Bäcker Wolfgang Weigel spielte, besuchen Teilnehmer verschiedene inhabergeführte Geschäfte und Cafés. Dabei erfahren sie Wissenswertes aus der über 850-jährigen Stadtgeschichte und spannende Anekdoten aus Frankes Vergangenheit als Fernsehbäcker. Los geht es um 10.30 Uhr am Gänselieselbrunnen am Rathaus. Die Teilnahme kostet inklusive süßer Köstlichkeiten und Kaffee, Tee oder Kakao 28 Euro pro Person. Weitere Termine sind am 28. April und am 19. Mai.

Die nächste öffentliche Führung findet am Sonntag, 26. März, mit MonGuide Sara El Battali statt. Treffpunkt ist wie gewohnt um 15 Uhr am Schelmenturm. Von dort geht die eineinhalbstündige Führung über rund zwei Kilometer durch die Altstadt, den Landschaftspark Rheinbogen und den Marienburgpark zum Ausgangspunkt.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Kinder unter zehn Jahren können in Begleitung ihrer Eltern kostenfrei teilnehmen, Kinder ab zehn Jahren zahlen vor Ort 1,50 Euro, die Teilnahme für Erwachsene kostet drei Euro. Die nächsten öffentlichen Stadtführungen sind am 30. April und am 28. Mai, parallel zum 8. Monheimer Stadtfest unter dem Motto „Einmal Weltraum und zurück“.

Das Angebot individueller Rundgänge und –fahrten wurde in diesem Jahr durch das städtische Tourismusmanagement erheblich ausgebaut. Wer sich für die traditionsreiche Monheimer Biergeschichte interessiert, kann sich der Führung „Zwischen Kölsch und Alt – Unterwegs am Monheimer Bieräquator“ anschließen, an den nächsten Terminen am 8. April und 6. Mai sind allerdings nur noch wenige Plätze frei. Sehr beliebt ist auch die Themenführung „Lommer jon“, ein literarischer Spaziergang rund um Ulla Hahns Roman „Das verborgene Wort“ mit Elke Minwegen. Die Führung am 11. Juni ist bereits ausgebucht, am 17. September und 3. Dezember gibt es nur noch wenige Tickets. Im Sommer sind darüber hinaus einige Rundfahrten mit MonGuides geplant, hier sind die Chancen auf freie Plätze größer.

Bei Themenführungen der MonGuides und Stadtrundfahrten ist eine Anmeldung erforderlich. Erwachsenengruppen, Schulen und Kindergärten können über die Touristen-Information bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, auch eigene Stadt- und Themenführungen buchen. Die Touristen-Information vermittelt ausschließlich zertifizierte MonGuides. Alle Termine und weitere Informationen gibt es im Flyer auf der städtischen Internetseite www.monheim.de unter „Freizeit und Tourismus“ im Bereich [intern]„Stadtführungen“. (bh)

Neue Nachrichten

Übersicht präsentiert viele Angebote vom 12. bis zum 23. Oktober auf einen Blick

mehr

Vorstellung der Pläne zum „Hasholzer Grund Süd“ und zur Griesstraße am 6. Oktober um 18.30 Uhr

mehr

Nach der Ausstellung vom 26. September bis zum 17. Oktober beginnt der Umbau zur Kulturraffinerie K714

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben