Grabenstraße nach Rohrbruch gesperrt

Hohlraum unter dem Pflaster / Kanal muss repariert werden

Wegen eines Rohrbruchs ist die Grabenstraße zwischen Turmstraße und Poetengasse noch mindestens bis zum Wochenende voll gesperrt. Bereits am Donnerstag, 14. Juni, hatte sich in der Grabenstraße in Höhe Hausnummer 40 eine Absackung gebildet. Unter dem eingestürzten Pflaster zeigte sich ein Hohlraum. Die Städtischen Betriebe sperrten den gefährdeten Bereich sofort ab.

Heute wurde die Straße aufgebrochen und der Kanal freigelegt. „Dabei haben wir einen Rohrbruch festgestellt. Da es sich um Betonrohre handelt, kann kein Passstück eingesetzt werden. An der Stelle wird nun ein sogenannter Blindschacht errichtet“, erläutert Rainer Fester vom Bereich Bauwesen der Stadtverwaltung das weitere Vorgehen.

Neue Nachrichten

Die Kunstschule und der dänische Künstler laden die Kinder aller Grundschulen zu einer großen Malaktion „Today I feel like“ ein

mehr

Der städtische Klimaschutzmanager, die MEGA und die Verbraucherzentrale informieren am Montagabend in der VHS

mehr

„Startup – Wie ich werde, was ich bin?“ ist eine neue Reihe mit Vorträgen für Jugendliche, die sich für Berufe im kreativen Bereich interessieren

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben