Freundeskreis Malbork lädt zu Reise nach Polen ein

Vom 27. Juni bis 8. Juli gibt es ein buntes Programm mit mehreren Stationen

Selbstverständlich steht in Malbork auch ein Besuch der weltberühmten Marienburg auf dem Programm. Foto: Stadt Malbork

Der Freundeskreis Malbork ist ein Garant für den lebendigen Austausch mit Monheims polnischer Partnerstadt. Nun plant er im Sommer eine weitere Reise in das osteuropäische Nachbarland. „Ich freue mich sehr über das Engagement des Vereins“, sagt Bürgermeister Daniel Zimmermann.

Die Reise ist vom 27. Juni bis 8. Juli geplant. Erste Station ist Posen, dann geht es für drei Tage nach Warschau. Dort stehen unter anderem ein Rundgang durch die restaurierte Altstadt und ein klassisches Konzert auf dem Programm. Aber auch die jüngere Geschichte der polnischen Hauptstadt wird ein Thema sein.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das masurische Seengebiet. Standort ist für vier Tage Nikolaiken. Von dort sind Ausflüge nach Rößel, Heilsberg und in die Johannesburger Heide vorgesehen. Ein besonderes Erlebnis wird sicher eine Stakenfahrt auf der Kruttina, dem schönsten Fluss Masurens, sein.

Abschluss und Höhepunkt ist schließlich der Besuch von Monheims Partnerstadt Malbork. Dort werden die polnischen Freunde die Schönheiten ihrer Stadt und ganz besonders die berühmte Marienburg zeigen. Nach einer Zwischenübernachtung im Havelland geht es dann wieder zurück an den Rhein.

Die Kosten betragen für Busreise, Übernachtungen in guten Hotels mit überwiegend Vollpension, alle Eintritte und Schifffahrten 1.435 Euro. Weitere Auskünfte gibt es bei Margret Jenniches unter Telefon 02173 55855. (nj)

Neue Nachrichten

Vorverkauf für Picknick-Konzert am 15. August läuft

mehr

Claus Schenk Graf von Stauffenberg deponierte vor 80 Jahren Sprengstoff im Führerhauptquartier

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 15 vom 18. Juli 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben