Feuerwehr befreit Kleinkind

Der Junge hatte sich in einer Kita eine Hand eingeklemmt

Monheims Feuerwehr konnte den Jungen schnell befreien. Foto: Thomas Spekowius

Am heutigen Mittwochvormittag kam es im AWO-Kindergarten an der Knipprather Straße zu einem Unfall, bei dem ein Kleinkind mit einer Hand im Türschlitz einer Eingangstüre auf der Scharnierseite eingeklemmt wurde. Dem Kita-Personal gelang es nicht, den Jungen zu befreien. Es alarmierte sofort die Feuerwehr.

Unter Zuhilfenahme von hydraulischem Rettungsgerät konnte Monheims Feuerwehr das Kind nach kürzester Zeit befreien. Während der Aktion wurde das Kind die ganze Zeit von einer Kita-Mitarbeiterin und dem Rettungsdienst betreut. Der Junge wurde nach der Befreiung durch den Rettungsdienst versorgt und in die nächste Kinderklinik transportiert. Zum Glück wurde er nur leicht verletzt.

Die Feuerwehr war mit 32 Kräften und dem Notarzt aus Langenfeld im Einsatz. (nj)

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Ansonsten gilt der gewohnte städtische Service

mehr

Monheimerinnen und Monheimer meldeten unter anderem wilden Müll und Straßenschäden / Erstmals mehr als 1000 Nutzende

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben