Elektronisches Adlerauge vermisst Straßenraum

Am Freitag Test auf Krischerstraße und Garather Weg / Kein Street View

Hat von fern Ähnlichkeit mit Google Street View, ist aber etwas anderes: Am Freitag, 21. September, fährt ein mit Kameras bestücktes Fahrzeug durch die Krischerstraße und über den Garather Weg.

„Es braucht aber niemand zu befürchten, dass plötzlich irgendwo im Internet unerwünschte Aufnahmen von Häusern oder Personen auftauchen. Im Auftrag der Stadt werden von der Firma Eagle Eye Technologies aus Berlin nur die Straßenräume digital vermessen“, erläutert Markus Nesseler vom Bereich Bauwesen. Es handele sich um einen Test. Falle er positiv aus, könnte künftig das gesamte Straßennetz mit dem elektronischen Adlerauge vermessen werden.

Neue Nachrichten

Anmeldungen für das neue Programm ab 7. Dezember möglich

mehr

4.100 Stimmabgaben aus der Bürgerschaft / Stadtverwaltung hält zahlreiche Ideen für umsetzbar / Jetzt berät die Politik

mehr

Stadt ruft das Verwaltungsgericht an und spricht von einer „absurden Entscheidung“ / Lediglich Schulklassen soll die Eisfläche noch im Rahmen des Schulsports offenstehen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben