Eislaufbahn bringt wieder weihnachtliche Stimmung in die Innenstadt

Kitagruppen, Schulklassen und Erwachsenengruppen können die Fläche ab sofort mieten

Der 6. Monheimer Sternenzauber lädt in diesem Jahr mit einem entsprechenden Hygienekonzept zu entspannten Runden auf dem Rathausvorplatz ein – so wie hier 2018. Foto: Thomas Lison

Durch die Ausbreitung der Corona-Pandemie mussten in diesem Jahr viele Veranstaltungen abgesagt werden. Der Monheimer Sternenzauber soll dennoch stattfinden – mit einem entsprechenden Hygienekonzept. Von Freitag, 27. November, bis Sonntag, 3. Januar, steht die kostenfrei nutzbare Eisbahn bereits zum sechsten Mal auf dem Rathausvorplatz für schöne Stunden und gemeinsame Runden zur Verfügung. Kitagruppen, Schulklassen und Erwachsenengruppen können die Eisfläche ab sofort unter [intern]www.monheim.de/sternenzauber mieten.

„Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ist die Organisation des 6. Monheimer Sternenzaubers eine besondere Herausforderung“, weiß Citymanagerin Romy Klaubert. „Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir die Eisbahn aufbauen können. Bei allen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wird der Spaß nicht zu kurz kommen“, verspricht sie. Das Hygienekonzept wird an Infektionslage und die im November gültige Corona-Schutzverordnung des Landes angepasst.

Im [intern]Buchungsportal können schon jetzt freie Termine für das Eislaufen oder Eisstockschießen eingesehen und auch direkt reserviert werden. Für ganze Kindergartengruppen und Schulklassen stehen vom 30. November bis zum 22. Dezember zahlreiche Termine zur Verfügung: montags bis freitags von 8.30 bis 10, 10 bis 11.30 Uhr, 11.30 bis 13 Uhr und 13 bis 14.30 Uhr. Die Kinder können die Fläche dann für eineinhalb Stunden nach Anmeldung ganz alleine und kostenfrei nutzen. Lediglich für Schlitt- oder Gleitschuhe fällt eine Verleihgebühr von zwei Euro an.

Weihnachtsfeier auf dem Eis

Vereine, Firmen und andere Erwachsenengruppen können zum Beispiel ihre Weihnachtsfeier auf dem Eis feiern – beim exklusiven Eislaufen oder spannenden Eisstock-Spiel. Zwei 20 Meter lange Eisstockbahnen stehen hierfür zur Verfügung. Termine gibt es montags bis freitags von 19 bis 21 Uhr, samstags von 18 bis 21 Uhr und sonntags von 18 bis 20 Uhr. „Das Eisstockschießen erfreut sich steigender Beliebtheit. Im vergangenen Jahr war die Eislaufbahn zügig ausgebucht“, berichtet Klaubert. „Deshalb bieten wir jetzt auch Sonntagstermine an, um noch mehr Gruppen die Nutzung der Eisbahn zu ermöglichen.“ Eine Bahn für bis zu acht Personen kostet 40 Euro pro Stunde. Größere Gruppen bis zu 16 Personen können parallel zwei Bahnen buchen. Wer nicht Eisstockschießen möchte, kann für 80 Euro pro Stunde auch die ganze Fläche exklusiv zum Eislaufen reservieren.

Die große Almhütte wird in diesem Jahr wegen der Hygiene-Maßnahmen nicht aufgebaut. Ein kulinarisches Angebot gibt es aber trotzdem: „Der Außenverkauf des Almbistros lädt mit überdachten, urigen Holz-Stehtischen zum Schlemmen ein“, erklärt Citymanagerin Sina Schmidbauer. Zu den Öffnungszeiten der Eisbahn gibt es viele Leckereien wie Kakao, Winzer-Glühwein, Brezeln, Reibekuchen mit Apfelmus, Monheimer Bratwurst mit Pommes und Grünkohl mit Mettwurst. Dazu gibt es das bereits beliebte Winter-Popcorn mit Vanille- oder Zimtgeschmack und wochentags wechselnde süße Angebote, wie Waffeln am Stiel. (bh)

ÖFFNUNGSZEITEN
Die allgemeinen Öffnungszeiten vom 28. November bis zum 22. Dezember sind montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr. In den Schulferien, vom 23. Dezember bis zum 3. Januar, ist die Bahn ganztägig, also montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Auch an den Feiertagen kann man über das Eis gleiten: Am 24. Dezember von 11 bis 15 Uhr, am 26. Dezember von 14 bis 18 Uhr und am 31. Dezember von 11 bis 15 Uhr. Am 25. Dezember und am 1. Januar bleibt die Bahn geschlossen.

Neue Nachrichten

Besuch derzeit nur mit Anmeldung und Nachweis einer Impfung, Genesung oder negativem Corona-Test möglich

mehr

Externe Prüfung ergibt: Kein Fehlverhalten städtischer Bediensteter / Aber die Stadt will ihr Finanzmanagement überarbeiten

mehr

Stadt sammelt für ein Aufforstungsprojekt und belohnt Spenden mit weiteren Pflanzungen im Stadtgebiet

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben