Ein Schwerverletzter bei Explosion in Monheimer Hefefabrik

Feuerwehr verhindert am Samstag durch schnelles Eingreifen Schlimmeres

Am Samstagmorgen, 14. Dezember, kam es an der Industriestraße gegen 8.30 Uhr zu einer Explosion bei der Firma Uniferm. Die Feuerwehr rückte daraufhin mit der hauptamtlichen Wache, dem Einsatzführungsdienst und den beiden Löschzügen der Freiwilligen Feuerwehr in den Monheimer Süden aus.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte an der Hefefabrik wurde eine schwerverletzte Person angetroffen, das von der Explosion betroffene Gebäude war im Inneren teilweise zerstört und brannte an einigen Stellen.

Der verletzte Mitarbeiter wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit schweren Verbrennungen und einem Inhalationstrauma durch den Rettungswagen der Feuerwehr in eine Kölner Spezialklinik transportiert. Die Feuerwehr kontrollierte die betroffene Lagerhalle mit Gasspürgeräten, schloss betroffene Gasleitungen kontrolliert ab und belüftete das Gebäude, in dem komplett der Strom abgeschaltet wurde. Eine Folgeexplosion konnte trotz Gasaustritt somit verhindert werden.

Zur Ursache der Explosion laufen die Ermittlungen bei Kriminalpolizei und. Die Monheimer Feuerwehr war mit 31 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen vor Ort. Der Einsatz war gegen 11 Uhr beendet.

Neue Nachrichten

Zum 1. August gibt es einen planmäßigen Wechsel

mehr

Verwandtenpflegefamilien wurden zu einem kleinen Fest eingeladen

mehr

Die Baustellenampeln sind abmontiert / Es herrscht freie Fahrt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben