Ein Besuch im Haus voller Waren aus Hanf


Besichtigung der Volkshochschule führt am 10. November nach Düsseldorf

Die Firma „Hanfhaus“ in Düsseldorf besichtigt die Volkshochschule am Samstag, 10. November. Das Unternehmen handelt mit Textilien und anderen aus Hanf hergestellten Waren.

„Cannabis sativa“ ist universell nutzbar. Die Pflanze liefert Kleidung und Nahrung, Öl und Energie, Papier und Baustoffe sowie Heilmittel. Hanf benötigt keine Pflanzenschutzmittel und erbringt dreimal soviel Fasern wie ein Baumwollfeld und viermal soviel Papier wie Wald.

Treffpunkt zum Besuch von „Hanfhaus“ ist um 9.50 Uhr am S-Bahnhof Hellerhof. Von dort geht es mit S- und Straßenbahn ans Ziel, Rückkehr gegen 15 Uhr. Die Teilnahme kostet zehn Euro.

Mehr Information und Anmeldung: [extern]www.vhs.monheim.de, Telefon (02173) 951-743.

Neue Nachrichten

Auch die AWO und der ASB leisten ausgezeichnete Arbeit

mehr

Der zuständige Ausschuss tagt um 18 Uhr

mehr

Drei Jahre nach der Grundsteinlegung haben sich die Rettungskräfte im ersten Teil des Gebäudes gut eingelebt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben