Comedyshow und Konzerte begleiten zweitägigen Monheimer Martinsmarkt

Der städtische Terminkalender bietet rund um die herbstliche Veranstaltung eine große Auswahl

Mit einem aufregenden Programm lockt der 22. Monheimer Martinsmarkt am Wochenende alle Generationen in die Stadtmitte. Begleitet wird er am Wochenende von einem Comedyauftritt und Live-Konzerten verschiedener Gruppen.

Am Freitag, 4. November, bieten der städtische Ordnungsdienst und die Polizei eine gemeinsame Bürgersprechstunde an. Von 10 bis 11 Uhr stehen sie im Gertrud-Borkott-Haus, Wiener-Neustädter-Straße 176, Rede und Antwort.

Am Abend lädt Pawel Popolski mit seinem Programm „Der wissen der Wenigste“ zu einem amüsanten Einstieg ins Wochenende ein. Ab 20 Uhr steht er in der Aula am Berliner Ring auf der Bühne. Nachdem Piotrek Popolski vor mehr als 100 Jahren beim Pfarrfest in Pyskowice 22 Gläser Wodka getrunken hatte, ersann er eine kleine Melodie. Dies war die Erfindung der Popolski-Musik, welche später als Popmusik bekannt wurde. Obwohl die drei Akkorde der Komposition später von erstaunten Fachleuten in 90 Prozent aller internationalen Tophits wiedererkannt wurden, blieb ihr Erfinder zeitlebens unbekannt.
Der Autor und Musiker Achim Hagemann hat sich der Geschichte angenommen – eine Musik- und Familiengeschichte über vier Generationen, deren Entdeckungen und Interpretationen das traditionelle Weltbild ins Wanken bringen könnten. Karten kosten 25 Euro.

Am Samstag, 5. November, beginnt der 22. Monheimer Martinsmarkt, der in diesem Jahr an gleich zwei Tagen stattfindet. Die Veranstaltung wird in enger Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Monheim organisiert. Auf der Krischerstraße wird unter anderem ein Kreativ- und Designmarkt aufgebaut. An beiden Tagen gibt es hier ab 11 Uhr ausgefallene, handgemachte Geschenkideen – von farbenfrohen Stoffen über Schmuck, Papierdesign und Mode bis zu kleinen Möbeln, Fair-Trade- und Upcycling-Produkten. Neu sind in diesem Jahr 13 weitere Stände, die sogenanntes Street-Food, also neu interpretierte Imbissideen, anbieten. An beiden Tagen, am Samstag sogar bis 22 Uhr, können die Besucher hier unter anderem gebratene Gambas, Steaks, Burger, Sushi oder vegane koreanische Speisen probieren. Dazu gibt es ausgewählte Biere, Weine und Whiskey. In einem Festzelt spielen parallel verschiedene Bands gesellige Countrymusik. Am Samstag steht die vierköpfige Band Some Folks mit Country-, Folk- und Rockmusik auf der Bühne.

Daneben finden am Samstagabend drei weitere Konzerte im Stadtgebiet statt. Ab 17.30 Uhr lädt der Monheimer Männergesangsverein „Harmonie“ zum Herbstkonzert in die Festhalle Bormacher, ab 19 Uhr spielen die Bands Bad Bone Junction und 56# Alley Chaps im House of Rock und ab 20 Uhr gibt es in der Gaststätte Spielmann Akustikmusik mit der Band Soul Strings.

Am Sonntag, 6. November, geht der Martinsmarkt in die zweite Runde. Das Veranstaltungsgelände weitet sich dann von der Krischerstraße auf weite Teile der Innenstadt aus. Auf dem Bühnenprogramm von 11 bis 18 Uhr steht unter anderem die traditionelle Laternenprämierung. Gleich nebenan organisiert das Ulla-Hahn-Haus im Ladenlokal an der Krischerstraße 6 ein Kreativangebot für kleine und große Besucher. Neben Vorleseaktionen können Bilderbücher gebastelt werden. Wer möchte, darf sich in ein großes Monheimer Wimmelbild malen. Neben der Blaulichtmeile können sich Vereine und lokale Gruppen von 11 bis 18 Uhr auf der Vereinsmeile auf der Alten Schulstraße präsentieren. Ebenfalls am Sonntag lässt sich auf einem privaten Trödelmarkt das ein oder andere Schnäppchen machen. Auf dem Rathausvorplatz dreht sich derweil alles rund um die Natur – mit saisonalen Produkten, Kartoffeldruck, Fledermausspaß und Gewürzwagen. Pilzexperten stellen verschiedene Arten vor und bieten dazu eine kostenlose Beratung für mitgebrachte Pilze an. Wer will, kann beim gemeinsamen Kochen einer Linsensuppe oder beim Plätzchenbacken helfen. Unterstützt von Rathaus Center und Monheimer Tor sind von 13 bis 18 Uhr im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags zahlreiche Geschäfte geöffnet. Auf dem Eierplatz hat sich gegen 17 Uhr Sankt Martin angekündigt. Über einem Martinsfeuer kann hier auch Stockbrot gebacken werden. Währenddessen werden im Monheimer Tor Kürbisse geschnitzt, bei Marke Monheim gibt Juliette Schoppmann Autogramme. Von 15 bis 17 Uhr wollen die Mavericks das Festzelt erobern.

Weitere Einträge sind auf der städtischen Homepage unter [intern]www.monheim.de/freizeit-und-tourismus/terminkalender zu finden. (bh)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 17. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Ab Montag, 20. September, wird eine Einbahnstraße eingerichtet / Verschönerung des Doll Ecks für Frühjahr 2022 geplant

mehr

Ulla-Hahn-Haus bietet Lesung und Schreibworkshop mit Literatur aus dem Nachbarland für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben