Bundestagswahl folgt nahtlos auf die Kommunalwahl

Wahlbüro arbeitet durch / Benachrichtigungen an 30 673 Wahlberechtigte

Nach der Wahl ist vor der Wahl – im fliegenden Wechsel geht das städtische Wahlbüro nach den Kommunalwahlen zur Bundestagswahl am Sonntag, 27. September, über. Dann sind die zwanzig Wahllokale im Stadtgebiet abermals von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Verteilung der Benachrichtigungskarten an die 30 673 Wahlberechtigten im Stadtgebiet beginnt am Montag, 31. August. Wahlberechtigt ist, wer deutscher Staatsbürger ist und das 18. Lebensjahr vollendet hat. Mit der Benachrichtigungskarte kann Briefwahl beantragt werden.

Wer persönlich ins Wahlbüro kommt, kann dort auch gleich wählen. Letzter Termin für den Briefwahlantrag ist Freitag, 25. September, 18 Uhr.

Wahlbüro

Rathaus, Rathausplatz 2, Rheinischer Saal

Öffungszeiten ab 2. September:

Montag, Dienstag und Donnerstag von 7.30 bis 17.30 Uhr

Mittwoch und Freitag von 7.30 bis 12 Uhr

[E-Mail]wahlbuerodo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de

Telefon (02173) 951-313

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Ansonsten gilt der gewohnte städtische Service

mehr

Monheimerinnen und Monheimer meldeten unter anderem wilden Müll und Straßenschäden / Erstmals mehr als 1000 Nutzende

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben