Bürgerschaftsabend zur Umgestaltung der Rheinpromenade wird verschoben

Die für den 3. November geplante Veranstaltung fällt wegen der hohen Corona-Infektionen aus

Der Bereich zwischen Schiffsanleger bis hin zum Wanderparkplatz Am Kielsgraben soll mit Anregungen aus der Bürgerschaft umgestaltet werden. Foto: Annika Patz

Der für Dienstag, 3. November, geplante Bürgerschaftsabend zur Umgestaltung der Rheinpromenade muss wegen der hohen Corona-Infektionen abgesagt werden. Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die Pläne sind ab sofort auf der städtischen Internetseite im [intern]Bereich Aktuelle Projekte zu sehen. Zum Projekt: Freitreppe, Uferweg, neue Sitzgelegenheiten: Die Monheimer Rheinpromenade und ihr Ufer sollen ein Anziehungspunkt zum Spazieren und Verweilen werden. Daher wird der Bereich zwischen dem Wanderparkplatz am Kreisverkehr Am Kielsgraben und dem Schiffsanleger umgestaltet. Die Bürgerinnen und Bürger konnten sich in einer Konsultation auf der städtischen Mitmach-Plattform zu diesem Thema einbringen. Viele machten Gebrauch davon. (nj)

Neue Nachrichten

Für die kostenfreie Nutzung gelten wegen der Corona-Pandemie strengere Regeln

mehr

Unter anderem erfreut ein großer Tannenbaum auf dem Ernst-Reuter-Platz die Bürgerschaft

mehr

Der Europäische Kulturmarken Award für Stadtkultur 2020 geht an den Rhein

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben