Bezirksregierung gibt Grünes Licht für zweite Gesamtschule

Nun kann die Neugestaltung von Monheims Schullandschaft endgültig wie geplant umgesetzt werden

Um den wachsenden Schülerzahlen gerecht zu werden, wird das Schulzentrum Berliner Ring derzeit kräftig erweitert. Foto: Norbert Jakobs

Nun ist es amtlich: Die Bezirksregierung Düsseldorf hat Grünes Licht gegeben für die Gründung einer zweiten Gesamtschule in Monheim am Rhein. Damit folgt sie den Vorstellungen von Stadtverwaltung und Rat, die Schullandschaft neu aufzustellen. „Die Genehmigung der Bezirksregierung ist eine sehr gute Nachricht. Der Bedarf der Schülerinnen und Schüler wird damit weiter optimiert“, sagt Bürgermeister Daniel Zimmermann.

Möglich macht die Gründung einer weiteren Gesamtschule die dynamische Bevölkerungsentwicklung der vergangenen Jahre – vor allem der Zuzug von Familien und die positive Geburtenentwicklung. Die Sekundarschule am Berliner Ring wird ab Sommer 2019 zur Gesamtschule umgewandelt. Dort kann dann direkt eine Oberstufe mit Weg zum Abitur angeboten werden.

An der Sekundarschule ist dies nicht möglich. Sie kooperiert mit dem Gymnasium. Bei der Gründung vor Jahren war noch nicht abzusehen, dass die Bevölkerungsentwicklung derart dynamisch sein würde. Der kontinuierliche Zuwachs an Schülern macht die zweite Gesamtschule nun möglich. Damit verbunden ist auch eine bessere personelle Ausstattung. Sie wird fünfzügig starten. Parallel dazu wird das Otto-Hahn-Gymnasium nach den Sommerferien auf sieben Züge erweitert. Auch das hat die Bezirksregierung nun genehmigt. Der erfreuliche Hintergrund: Neben der wachsenden Schülerzahl machen in Monheim am Rhein überdurchschnittlich viele junge Menschen das Abitur. Jeder Zweite erlangt bereits die Hochschulreife – Tendenz steigend. Damit ist die Quote um etwa zehn Prozent höher als im interkommunalen Vergleich. (nj)

[intern]Internetseite der Gesamtschule am Berliner Ring

Neue Nachrichten

Die Aktion mit dem Sozialen Dienst der Stadt Monheim am Rhein findet am 28. August statt

mehr

Im Landschaftspark Rheinbogen muss das Wasser abgestellt werden

mehr

Die Bahnen der Stadt Monheim suchen für die Tage vom 3. bis 6. September Models aller Altersklassen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben