Baumkontrolleure starten am Montag

Der Zustand der rund 10.000 städtischen Pflanzen wird auch in diesem Jahr begutachtet

Auch im Marienburgpark werden die Bäume begutachtet. Foto: Norbert Jakobs

Am Montag, 16. April, beginnt die diesjährige Kontrolle städtischer Bäume. Ein vom Rathaus beauftragtes Unternehmen wird die rund 10.000 Pflanzen begutachten. Mehrere Kontrolleure sind etwa zwei Monate unterwegs. Die Daten werden elektronisch erfasst.

Ob Bäume an Schulen, Kindertagesstätten Sportplätzen oder Parks – sie alles werden auf mögliche Schäden hin kontrolliert. Bei Bedarf hat die Pflege oberste Priorität. Darüber hinaus spielt natürlich auch die Sicherheit, zum Beispiel drohende herabstürzende Äste, eine gewichtige Rolle. (nj)

Neue Nachrichten

as Angebot reicht von einer Lesung über einen Selbstverteidigungskurs bis zu Fairtrade-Rosen

mehr

Radiomoderatorinnen und -moderatoren des Sojus 7 freuen sich über Unterstützung von Spendenden und Prominenten

mehr

Freie Plätze unter anderem im Leseclub, im „Jungen Monheimer Schreiblabor“ und bei Weiterbildungen zur Lese- und Literaturpädagogik

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben