Baumberg: Brände an der Tennishalle und beim Tennisclub

Dachstuhl des Vereinsheims in Flammen / Kriminalpolizei ermittelt

In der Nacht zu heute rückte die Feuerwehr zu zwei Bränden aus. Zunächst brannte ein Holzverschlag an der ehemaligen Tennishalle Robert-Bosch-Straße. Die Kräfte der hauptamtlichen Wache konnten den Brand schnell mittels C-Rohr bekämpfen, bevor das Feuer auf die Tennishalle übergriff.

Kurze Zeit später rückte die Feuerwehr erneut nach Baumberg aus; diesmal brannten Gegenstände vor dem Vereinsheim des Baumberger Tennisclubs an der Sandstraße. Die Brandeinwirkung war bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits so stark, dass sich Teile des Dachstuhles in Brand gesetzt hatten. Die Feuerwehr unter der Leitung von Stadtbrandinspektor Torsten Schlender konnte eine weitere Brandausbreitung auf das Innere des Gebäudes verhindern.

Es wurden ein Trupp über die Drehleiter und ein Trupp im Innenangriff eingesetzt. Zur Sicherheit wurden Teile des Daches demontiert und der gesamte Bereich mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Hier war die Feuerwehr mit der hauptamtlichen Wache und den Löschzügen Monheim und Baumberg der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. Es waren sieben Fahrzeuge und 35 Einsatzkräfte beteiligt. Die Brandursache ist unklar, die Einsatzstelle wurde der Kriminalpolizei übergeben.

Presse-Information der Feuerwehr der Stadt Monheim am Rhein

 

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 17. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Ab Montag, 20. September, wird eine Einbahnstraße eingerichtet / Verschönerung des Doll Ecks für Frühjahr 2022 geplant

mehr

Ulla-Hahn-Haus bietet Lesung und Schreibworkshop mit Literatur aus dem Nachbarland für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben