Bäume fallen im Knipprather Wald und bei Haus Bürgel


Nesselrodesche Verwaltung schlägt ab 25. Februar Holz ein / Absperrungen

Im Knipprather Wald sowie im Wald zwischen Haus Bürgel und der Zufahrt zum Campingplatz werden vom 25. bis 29. Februar Bäume gefällt. Das teilte die Gräflich Nesselrodesche Verwaltung der Stadt mit.

Im südwestlichen Teil des Knipprather Waldes zwischen Forsthaus und Gewerbegebiet Am Wald steht nicht nur die routinemäßige Durchforstung an. Dort müssen einige Bäume aus Verkehrssicherungsgründen entfernt werden. Die Waldbesucher werden dringend gebeten, den Holzeinschlag weiträumig zu meiden und auf die Flächen jenseits der Bahnlinie und in das Gebiet zwischen den beiden Teilen des Waldfriedhofs auszuweichen.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ist nicht auszuschließen, dass bei Baumfällungen benachbarte Bäume mitgerissen werden. Die Forstarbeiter sind dankbar, wenn sich die Waldbesucher an die Absperrungen halten und sie nicht ablenken und gefährden.

Neue Nachrichten

Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft

mehr

Vom 10. bis 12. Juni wird in der Innenstadt das 11. Stadtfest gefeiert / Auf der Bühne stehen Meute, Vize und Gestört aber Geil

mehr

Kinder und Jugendliche sind am 24. Mai zur Beteiligung vor Ort eingeladen / Ideen können in die Planung einfließen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben