Am Kielsgraben viel Platz für Freizeit und Erholung


Was kommt nach Ende der Auskiesung 2012? / Bürgerbeteiligung am 20. November

Viel Platz ist im Gebiet zwischen Monheimer Straße, Baumberger Chaussee, Kielsgraben und Greisbach-See. Das rund 27 Hektar große Areal, noch durch die Auskiesung der Firma Monier (ehemals Lafarge, vormals Braas) geprägt, könnte voraussichtlich ab 2012 verstärkt für Freizeit und Erholung genutzt werden.

Welche Möglichkeiten es gäbe, erläutert die Stadt in einer Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplan 121 M „Kielsgraben“ am Donnerstag, 20. November, ab 17.30 Uhr im Ratssaal (Rathausplatz 2).

Das Planungsbüro ISR Stadt + Raum (Haan) hat sechs Vorschläge erarbeitet, die bei der Bürgerbeteiligung vorgestellt werden. Das planerische Spektrum reicht von einer „Nullvariante“ mit reiner Begrünung über einen „Bürgerpark“ zur Ergänzung der vorhandenen Bürgerwiese bis hin zu einem Sportpark.

Neue Nachrichten

Der kostenlose Online-Vortrag der Volkshochschule findet am 12. März statt

mehr

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Ansonsten gilt der gewohnte städtische Service

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben