Zwei besonders bunte Feste in den großen Ferien stehen an

Der Blick in den städtischen Terminkalender macht „Atemlos“

Der Karneval ruht in Monheim am Rhein bekanntlich nie so ganz – und sorgt, wie der Blick in den städtischen Terminkalender beweist, sogar für bunte Tage in den Sommerferien.

Am kommenden Wochenende lädt die „Prinzengarde Blau-Weiß Monheim am Rhein 1978 e.V.“ am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Juli, zu ihrem Sommerfest in der Monheimer Altstadt ein. Gefeiert wird bei freiem Eintritt am Fuße der Freiheit, in Höhe Festhalle Bormacher. Start am Samstag ist um 15 Uhr. Für Musik sorgen die fünf Jungs der Kölschband, die vier kölschen Mädchen von Colör, De Ruse und das Helene-Fischer-Double Jenny. Klingt nach einer atemlosen Nacht. Am Sonntagmorgen spielt die Kölschband dann ab 11 Uhr zum Frühschoppen auf. An beiden Tagen gibt es eine Sektbar sowie Kaffee, Kuchen und ein Kinderprogramm.

Karneval im Sommer – muss das sein? Diese Frage hat sich auch die 109er-Action-Crew bereits vor knapp zehn Jahren erstmals gestellt. Am Samstag, 25. Juli, beantworten die Baumberger Jugendlichen und Junggebliebenen sie erneut mit einem lauten „Ja!“ – gefeiert wird ab 14.11 Uhr, an der Hauptstraße 32, nahe des Rheinischen Hofs. Sommerliche Kostüme sind hierbei ein gern gesehenes Kann, aber ausdrücklich kein Muss. Es besteht lediglich eine Art loser Gute-Laune-Zwang. Der war bei der Beliebtheit dieser Veranstaltung in Baumberger Vereinskreisen aber noch nie ein Hindernis. „Wir feiern einfach ein Lebensgefühl“, so Andreas Beginn vom Orga-Team der 109er. (ts)

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 22 vom 10. August 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Am 15. August können Interessierte im Rahmen einer VHS-Führung die Jäger der Nacht erleben

mehr

Musiker treten bei Sojus-7-Musikreihe „Nichtival“ am 15. und 16. August auf der Freilichtbühne auf

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben