Zimmermann zum Antrittsbesuch in Delitzsch

Gespräche mit Oberbürgermeister Dr. Wilde / Rundgang und Erinnerungen

Seinen Antrittsbesuch in der sächsischen Partnerstadt Delitzsch machte am gestrigen Dienstag Bürgermeister Daniel Zimmermann. Er wurde von Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde empfangen.

Zimmermann, der von Schulabteilungsleiter Peter Heimann begleitet wurde, erörterte mit Wilde aktuelle Fragen. Dazu zählte auch die schwierige Haushaltslage, die beiden Städten zu schaffen macht. Gäste und Gastgeber besuchten die Alte Lateinschule, in der die Delitzscher Bibliothek untergebracht ist. Deren Leiterin Regina Kittelmann erinnerte an die Monheimer Hilfe bei der Einrichtung der Bücherei. Im Jahr 1990 gelieferte Regale seien bis heute in Gebrauch.

Eine Stadtführung schloss auch das große Barockschloss ein. „Ein sehr beeindruckendes Gebäude und ein wahres Schmuckstück für unsere Partnerstadt“, berichtet Zimmermann. Weitere Station war der Werbeliner See. Die künstliche Wasserfläche entstand durch die Renaturierung des Braunkohletagebaus Delitzsch Südwest. Den See möchte die Stadt Delitzsch künftig stärker für die Naherholung nutzen.

Oberbürgermeister Dr. Wilde bekräftigte die Einladung einer Monheimer Delegation zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober. Dann besteht die Städtepartnerschaft seit zwanzig Jahren, wie auch die von Delitzsch mit Friedrichshafen. Bürgermeister Zimmermann sprach eine Gegeneinladung noch für dieses Jahr aus. Für Wilde wäre es die erste Visite in Monheim am Rhein.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 23 vom 13. August 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Eine Lehrerin und fast 50 Kinder Kinder müssen in Quarantäne / Maskenpflicht verhindert Schlimmeres

mehr

Die zuletzt lange nur noch als Bürofläche genutzte Immobilie soll wieder mit neuem Leben erfüllt werden / Pfiffiges Betreiberkonzept für das schmucke Fachwerkhaus in…

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben