Zahl der i-Dötzchen leicht rückläufig

367 Anmeldungen an Grundschulen / 417 neue Fünftklässler an weiterführenden Schulen

367 i-Dötzchen fiebern in diesem Jahr ihrem ersten Schultag entgegen. 2015 gab es im Stadtgebiet 382 Erstklässler, im Jahr davor 371. Die meisten Zugänge verzeichnet mit 80 abermals die Schule am Lerchenweg. Auf Rang zwei folgt die Armin-Maiwald-Schule mit 61, auf Rang drei die Winrich-von-Kniprode-Schule mit 58. Die Astrid-Lindgren-Schule und die Lottenschule nehmen jeweils 57 Kinder auf, die Hermann-Gmeiner-Schule 54.

Auch für die weiterführenden Schulen hat der Bereich Schulen und Sport der Stadtverwaltung die Zugangszahlen ermittelt. „Allen Monheimer Viertklässlern konnte ein Schulplatz an einer weiterführenden Schule in Monheim angeboten werden“, erklärt Bereichsleiter Peter Heimann. Demnach wechseln 417 Mädchen und Jungen ins fünfte Schuljahr; im Vorjahr waren es 425. Aufteilung: Otto-Hahn-Gymnasium 158, Peter-Ustinov-Gesamtschule 167, Sekundarschule 92. (bh)

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Das Angebot der Volkshochschule findet am 25. Juni statt

mehr

Am 17. Juni 1953 legten Arbeiter die Arbeit nieder

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben